Abo
  • IT-Karriere:

Pilotphase für eigenen UMTS-Standard in China startet

Einsatz von TD-SCDMA erfordert keine Lizenzzahlungen

Der chinesische Netzbetreiber China Mobile will ab dem 1. April 2008 die Pilotphase für ein eigenes UMTS-Netz starten. 20.000 Testkunden sollen in acht großen Städten über den Standard TD-SCDMA telefonieren und Daten abrufen. Westliche UMTS-Standards hat die chinesische Regierung dabei vermieden.

Artikel veröffentlicht am , yg

Nach Angaben der Zeitung ShanghaiDaily.com soll in China damit erstmals die Nutzung von 3G-Netzen möglich werden. Das Pilotprojekt soll in den Städten Shanghai, Peking, Guangzhou, Shenzhen, Qinhuangdao, Shenyang, Tianjin und Xiamen starten. Wie lange die Testphase dauern wird, ist nicht bekannt. Um den Chinesen den Umstieg schmackhaft zu machen, werden 3G-fähige Endgeräte für 2.000 bis 4.000 Yuan vergünstigt angeboten. Für Telefonminuten und Dateneinheiten soll es in der Testphase 50 Prozent Rabatt geben, wie das News-Magazin Forbes berichtet.

Netzausrüster wie Nokia Siemens Networks, Motorola oder Alcatel Lucent erwarten Aufträge in Milliardenhöhe, sobald China UMTS-Lizenzen an die Netzbetreiber herausgibt und diese anfangen, Basisstationen für UMTS aufzubauen. Bislang war die chinesische Regierung mit der offiziellen Versteigerung der Lizenzen noch zurückhaltend. Peking entschied sich gegen den Einsatz von WCDMA und setzt auf TD-SCDMA, um Lizenzzahlungen an westliche Länder zu umgehen, wie der International Herald Tribune meldet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 2,22€
  3. 5,25€

Hetra 12. Aug 2009

In China kann jeder 2. surfen wie er will, auch chinesische Sperren lassen sich mit ein...


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

      •  /