SSD-Flashfestplatte soll länger als ein Menschenleben halten

12,5 mm flache SSD mit 256 GByte Kapazität

Das US-Unternehmen SuperTalent hat eine Solid State Drive (SSD) angekündigt, die mit 12,5 mm Bauhöhe um 40 Prozent dünner sein soll als Konkurrenzprodukte, die auf die gleiche Speicherkapazität kommen. Die FSD56GC25H fasst 256 GByte Daten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die flache Sata-Festplatte im 2,5-Zoll-Format misst 100,2 x 69,9 x 12,5 mm und ist vornehmlich für Notebooks gedacht. Nicht nur beim Strombedarf hat sie nach Herstellerangaben Vorteile gegenüber ihren Artverwandten mit beweglichen Teilen, sondern auch bei der Stoßempfindlichkeit.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  2. Systemadministrator (w/m/d)
    Zimmer + Kreim GmbH & Co. KG, Brensbach
Detailsuche

Die SSD-Festplatte soll eine Lesegeschwindigkeit von 65 MByte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von maximal 50 MByte pro Sekunde aufweisen. Die Zugriffsgeschwindigkeit liegt bei 0,1 Millisekunden.

Als einer der wenigen Hersteller gab SuperTalent auch die erwartete Haltbarkeit des Flash-Speichers an, der durch häufiges Löschen und Beschreiben in Mitleidenschaft gezogen wird. Die Platte soll bei täglich 50 GByte großen Lese-/Schreibvorgängen mehr als 140 Jahre halten.

SuperTalent bietet die Platte auch noch mit anderen Kapazitäten zwischen 8 und 128 GByte an. Diese Modelle sind mit 9,5 mm noch einmal etwas flacher als das Spitzenmodell mit 256 GByte Speichervolumen. Preise gab SuperTalent nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mark 06. Jul 2008

all eure beiträge sind vollkommen nutzlos, es geht hier doch nicht darum, ob der autor...

Richard2 31. Mär 2008

Für wie blöd halten die mich eigentlich? 49,999GB LESEN und 0,001GB schreiben täglich...

wwtwtttt 29. Mär 2008

Ausserdem ist es radioaktiv und verteilt im Betrieb Feinstaub und Kohlenmonoxid...

unterschied SM... 29. Mär 2008

Genauso wie jeder denkt zu wissen was ne SMS ist. Aber wie kann man einen Service...

Jay Äm 28. Mär 2008

Normalerweise ist Hama schlechter, das stimmt. Hier aber ist die Hardware identisch :-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die viel leistungsfähiger sind als Cubesats: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
    Cyrcle Phone 2.0
    Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

    Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

  2. Wochenrückblick: Frischobst
    Wochenrückblick
    Frischobst

    Golem.de-Wochenrückblick Apple zeigt neue Geräte und Windows wird schneller: die Woche im Video.

  3. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /