Abo
  • Services:

SSD-Flashfestplatte soll länger als ein Menschenleben halten

12,5 mm flache SSD mit 256 GByte Kapazität

Das US-Unternehmen SuperTalent hat eine Solid State Drive (SSD) angekündigt, die mit 12,5 mm Bauhöhe um 40 Prozent dünner sein soll als Konkurrenzprodukte, die auf die gleiche Speicherkapazität kommen. Die FSD56GC25H fasst 256 GByte Daten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die flache Sata-Festplatte im 2,5-Zoll-Format misst 100,2 x 69,9 x 12,5 mm und ist vornehmlich für Notebooks gedacht. Nicht nur beim Strombedarf hat sie nach Herstellerangaben Vorteile gegenüber ihren Artverwandten mit beweglichen Teilen, sondern auch bei der Stoßempfindlichkeit.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Landis + Gyr GmbH, Nürnberg

Die SSD-Festplatte soll eine Lesegeschwindigkeit von 65 MByte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von maximal 50 MByte pro Sekunde aufweisen. Die Zugriffsgeschwindigkeit liegt bei 0,1 Millisekunden.

Als einer der wenigen Hersteller gab SuperTalent auch die erwartete Haltbarkeit des Flash-Speichers an, der durch häufiges Löschen und Beschreiben in Mitleidenschaft gezogen wird. Die Platte soll bei täglich 50 GByte großen Lese-/Schreibvorgängen mehr als 140 Jahre halten.

SuperTalent bietet die Platte auch noch mit anderen Kapazitäten zwischen 8 und 128 GByte an. Diese Modelle sind mit 9,5 mm noch einmal etwas flacher als das Spitzenmodell mit 256 GByte Speichervolumen. Preise gab SuperTalent nicht an.



Anzeige
Top-Angebote

Mark 06. Jul 2008

all eure beiträge sind vollkommen nutzlos, es geht hier doch nicht darum, ob der autor...

Richard2 31. Mär 2008

Für wie blöd halten die mich eigentlich? 49,999GB LESEN und 0,001GB schreiben täglich...

wwtwtttt 29. Mär 2008

Ausserdem ist es radioaktiv und verteilt im Betrieb Feinstaub und Kohlenmonoxid...

unterschied SM... 29. Mär 2008

Genauso wie jeder denkt zu wissen was ne SMS ist. Aber wie kann man einen Service...

Jay Äm 28. Mär 2008

Normalerweise ist Hama schlechter, das stimmt. Hier aber ist die Hardware identisch :-)


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /