Abo
  • Services:
Anzeige

Digitale Bilderrahmen mit berührempfindlichem Rahmen

7, 8 und 10 Zoll große Displays

Digitale Bilderrahmen waren ein Renner im vergangenen Weihnachtsgeschäft und sollen sich auch weiter gut verkaufen, weshalb die Hersteller langsam dazu übergehen, den Displays neue Kunststücke beizubringen. Kodak stattet seine neuen Geräte mit einem berührempfindlichen Rahmen und einer rudimentären Bildbearbeitung aus.

Die Quick-Touch-Bilderrahmen von Kodak blenden auf Wunsch Bedienfelder ein, mit denen beispielsweise weitergeblättert, ein Bild gelöscht, gedreht oder ein Ordner gewechselt werden kann. Allerdings ist nicht das Display, sondern nur der umgebende Rahmen berührempfindlich. So hinterlässt der Besitzer aber auch keine Fingerabdrücke auf der Bildfläche.

Anzeige

Kodak hat insgesamt drei Geräte angekündigt: Der M820 ist das mittlere der Displays mit einer 8 Zoll großen Bildschirmdiagonale und kostet rund 180,- US-Dollar. Der M1020 kostet 230,- US-Dollar, ist mit 10 Zoll aber auch etwas größer. Neben Fotos im JPEG-Format können sie auch MP3-Musik und Filme im MPEG-1- und -4-Format wiedergeben. Der P720 ist mit 7 Zoll das kleinste Gerät und liegt preislich bei 120,- US-Dollar. Ihm fehlen die Film- und Audiowiedergabe und der CompactFlash-Schacht.

Die Bilderrahmen sollen in den USA ab Mitte April 2008 in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
Anon Y. Mouse 30. Mär 2008

ja nee schon klar so ein bilderrahmen braucht ja auch sooo viel strom wohl weit weniger...

DauBasher 28. Mär 2008

Natürlich ist das ein Verkaufsschlager! Man verschenkt es an Menschen die man nicht...

phino 28. Mär 2008

Gibts schon lange, kann mein Samsung-Bilderrahmen. Mit der Software von Samsung und den...

bassmichel 28. Mär 2008

also ich denke so einen digitaler bilderrahmen kommt irgendwie zwischen usb-staubsauger...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17

  2. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  3. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  4. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  5. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel