Abo
  • IT-Karriere:

SDK für den Eee-PC

Image mit Xandros und Entwicklungswerkzeugen

Asus hat für seinen Eee-PC ein Software Development Kit (SDK) veröffentlicht. Darin sind Werkzeuge enthalten, um Anwendungen speziell auf das Mini-Display des Computers zu optimieren und entsprechende Linux-Pakete vorzubereiten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das SDK wird als 1,2 GByte großes ISO-Image zum Download angeboten. Dabei wird als Betriebssystem Xandros Desktop Open Circulation Version 4.5 verwendet - von Xandros stammt auch das auf dem Eee-PC selbst laufende Linux. Als Entwicklungsumgebung ist Eclipse enthalten, als Bibliothek für die grafischen Oberflächen wird auf Qt gesetzt. Entsprechend ist auch das Qt-Plug-in für Eclipse mit dabei. Auf dem Eee-PC sind jedoch auch Gtk+-Bibliotheken vorhanden.

Zusätzlich ist eine von Xandros entwickelte Software enthalten, um Installationspakete im Debian-Format für den Eee-PC zu erstellen. Das System - das nicht von CD läuft, sondern installiert werden muss - enthält außerdem Dokumentationen, wie die eigenen Anwendungen in die Eee-PC-Oberfläche integriert werden. Das Benutzerhandbuch ist ebenfalls als Download erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)
  2. 99,99€(Bestpreis!)
  3. 122,89€
  4. GRATIS

Trottelvernicht... 28. Mär 2008

Natürlich hat Eclipse einen GUI Builder, das ist ja eben das erwähnte Qt Plugin...

CyberTom 28. Mär 2008

...vom Eee-PC zum iPhone? Welche Hirnwindungsverschlingung ist denn da wieder schief...


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    •  /