• IT-Karriere:
  • Services:

SDK für den Eee-PC

Image mit Xandros und Entwicklungswerkzeugen

Asus hat für seinen Eee-PC ein Software Development Kit (SDK) veröffentlicht. Darin sind Werkzeuge enthalten, um Anwendungen speziell auf das Mini-Display des Computers zu optimieren und entsprechende Linux-Pakete vorzubereiten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das SDK wird als 1,2 GByte großes ISO-Image zum Download angeboten. Dabei wird als Betriebssystem Xandros Desktop Open Circulation Version 4.5 verwendet - von Xandros stammt auch das auf dem Eee-PC selbst laufende Linux. Als Entwicklungsumgebung ist Eclipse enthalten, als Bibliothek für die grafischen Oberflächen wird auf Qt gesetzt. Entsprechend ist auch das Qt-Plug-in für Eclipse mit dabei. Auf dem Eee-PC sind jedoch auch Gtk+-Bibliotheken vorhanden.

Zusätzlich ist eine von Xandros entwickelte Software enthalten, um Installationspakete im Debian-Format für den Eee-PC zu erstellen. Das System - das nicht von CD läuft, sondern installiert werden muss - enthält außerdem Dokumentationen, wie die eigenen Anwendungen in die Eee-PC-Oberfläche integriert werden. Das Benutzerhandbuch ist ebenfalls als Download erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 62,99€
  2. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)
  3. 49,51€ (Bestpreis!)

Trottelvernicht... 28. Mär 2008

Natürlich hat Eclipse einen GUI Builder, das ist ja eben das erwähnte Qt Plugin...

CyberTom 28. Mär 2008

...vom Eee-PC zum iPhone? Welche Hirnwindungsverschlingung ist denn da wieder schief...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

    •  /