Abo
  • IT-Karriere:

SDK für den Eee-PC

Image mit Xandros und Entwicklungswerkzeugen

Asus hat für seinen Eee-PC ein Software Development Kit (SDK) veröffentlicht. Darin sind Werkzeuge enthalten, um Anwendungen speziell auf das Mini-Display des Computers zu optimieren und entsprechende Linux-Pakete vorzubereiten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das SDK wird als 1,2 GByte großes ISO-Image zum Download angeboten. Dabei wird als Betriebssystem Xandros Desktop Open Circulation Version 4.5 verwendet - von Xandros stammt auch das auf dem Eee-PC selbst laufende Linux. Als Entwicklungsumgebung ist Eclipse enthalten, als Bibliothek für die grafischen Oberflächen wird auf Qt gesetzt. Entsprechend ist auch das Qt-Plug-in für Eclipse mit dabei. Auf dem Eee-PC sind jedoch auch Gtk+-Bibliotheken vorhanden.

Zusätzlich ist eine von Xandros entwickelte Software enthalten, um Installationspakete im Debian-Format für den Eee-PC zu erstellen. Das System - das nicht von CD läuft, sondern installiert werden muss - enthält außerdem Dokumentationen, wie die eigenen Anwendungen in die Eee-PC-Oberfläche integriert werden. Das Benutzerhandbuch ist ebenfalls als Download erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)
  3. 344,00€

Trottelvernicht... 28. Mär 2008

Natürlich hat Eclipse einen GUI Builder, das ist ja eben das erwähnte Qt Plugin...

CyberTom 28. Mär 2008

...vom Eee-PC zum iPhone? Welche Hirnwindungsverschlingung ist denn da wieder schief...


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /