Abo
  • Services:
Anzeige

"Die Siedler" mit Tradition, Evolution und neuem Spiel

Ubisoft kündigt Aufbruch der Kulturen auf Basis von Die Siedler 2 an

Künftig gibt es zwei Arten von Siedler-Spielen: die der Traditions- und die in der Evolutionsreihe. Damit möchte Ubisoft der gewachsenen Fangemeinde früherer Titel gerecht werden und parallel die Erfolgsserie mit neuen Elementen weiterentwickeln. Das erste Spiel innerhalb der Traditionsreihe stellt der Publisher gleich vor: Es heißt Aufbruch der Kulturen und basiert auf Die Siedler 2.

Der Spagat zwischen Alt und Neu ist beendet: Ubisoft teilt sein Erfolgs-Franchise Die Siedler ab sofort in zwei Serien auf. Zur Traditionsreihe gehört das bereits erschienene Die Siedler 2 - Die nächste Generation und dessen auf Nintendo DS veröffentlichte Umsetzung. Diese Titel greifen das Regelwerk älterer Siedler-Spiele auf. Die künftig unter der Bezeichnung Evolutionsreihe laufenden Titel will das Entwicklerteam bei Blue Byte sowohl in Sachen Spielmechanik wie Grafik stärker weiterentwickeln.

Anzeige

Die Siedler - Aufbruch der Kulturen
Die Siedler - Aufbruch der Kulturen
Gleichzeitig kündigt Ubisoft "Aufbruch der Kulturen" an, das innerhalb der Traditionsreihe erscheint und mehr oder weniger auf dem Spielprinzip von "Die Siedler II - Veni, Vidi, Vici" basiert. Dieses erschien 1996 und gilt unter eingefleischten Fans als spielerisch bislang bester Teil der Serie. Der PC-Titel erscheint im Herbst 2008 und wird von Funatics Software entwickelt - einem Studio, das sich 1998 von Blue Byte abgespalten hat und unter der Leitung von Siedler-Entwicklerveteranen steht.

"Die Siedler - Aufbruch der Kulturen" bietet mit den Bajuwaren, den Schotten und den Ägyptern drei spielbare Völker, die sich in den Bereichen Logistik, Ressourcenanforderungen und Militär unterscheiden. Ein paar Neuerungen gibt es auch: Mehr strategische Tiefe etwa liefert künftig der Gebäudetypus der Opferungsstätte. Durch Opferung von Waren und Gütern werden gezielt wirtschaftliche Vorteile oder die Schwächung des Gegners bewirkt. Damit lässt sich die Arbeit der Siedler beschleunigen, Produktionszeiten werden verkürzt oder das Militär gestärkt. Die Völker treten in Umgebungen wie Wüsten, schneebedeckten Bergregionen oder den schottischen Highlands an. Auch das Militärsystem will Funatics verbessern: Fortan gibt es Nah- und Fernkämpfer, Katapulte und Kampfattribute für die Soldaten. Auch die Benutzeroberfläche wird überarbeitet, außerdem sind Verbesserungen in den Produktionsabläufen sowie beim Wirtschaftssystem geplant. Und in einer neuen Internetlobby stehen Siedler-Avatare, Minispiele und Multiplayer-Matchmaking-Angebote bereit.


eye home zur Startseite
Stejin 28. Mär 2008

doch mit nem PC ;) habs selbst bei mir erlebt, wir hatten keine, außer ne ganz alte...

Stejin 28. Mär 2008

Ja die Siedler von Catan ;) gibts als Brettspiel udna ls Computerbrettspiel ;)

JB2 28. Mär 2008

Ich empfehle vor dem Post einen Blick in den Duden!

DrDr 28. Mär 2008

Als ich damals als großer "Siedler 2"-Anhänger das "Siedler 3" gespielt habe, war ich...

Morgage 27. Mär 2008

Dann würde es ja wirklich ein gutes Spiel werden, das kann der Publisher nciht zulassen.


Geeks have feelings too / 27. Mär 2008

Modernes knuddeln in 3D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NRW.BANK, Düsseldorf
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  3. Continental AG, Hannover
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  3. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Linux ist so extrem unsicher

    Rocky Horror... | 01:11

  2. Re: Laaangweilig

    Carl Weathers | 00:42

  3. Re: Die Kabine

    hl_1001 | 00:38

  4. Re: Habe ich dann 0,00005 GB/s?

    Cr0n1x | 00:19

  5. Re: "trojan inside" wird viel besser passen

    divStar | 00:06


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel