Abo
  • Services:

Firefox 3 kommt erst im Juni

Release Candidate 1 für Anfang Mai 2008 angekündigt

Im Juni 2008 sollen die Arbeiten an Firefox 3 abgeschlossen sein und die Final-Version erscheinen. Damit halten die Entwickler ganz knapp den selbstgesteckten Zeitplan ein, sollte nichts dazwischen kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Firefox-Macher haben bisher immer davon gesprochen, dass die neue Version des Browsers im ersten Halbjahr 2008 erscheinen wird. Nun wurde dieser Termin erstmals konkretisiert, wie Wired.com berichtet. Demnach erscheint Firefox 3 im Juni 2008, vorausgesetzt, dass nichts mehr dazwischenkommt. Aktuell ist derzeit die Beta 4 von Firefox 3, der noch eine weitere Beta-Fassung folgen wird. Anfang Mai 2008 ist dann ein erster Release Candidate geplant. Wie viele Release Candidates bis zur Final-Version vorgesehen sind, ist nicht bekannt.

Mit der aktuellen Beta-Version konnte der Speicherverbrauch von Firefox durch eine Reihe von Maßnahmen verringert werden. Den Acid3-Test wird Firefox 3 aber auch in der Final-Version nicht bestehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. ab je 2,49€ kaufen
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...

Süden 30. Apr 2008

Ja, auch die c't berichtete darüber, aber man muss die Domain einer vertrauenswürdigen...

Süden 28. Mär 2008

Da wäre vielleicht eine Testsuite angebracht, die nach diversen Standards und zugleich...

Firefoxer 28. Mär 2008

Coolich, vielen Dank!!

Replay 28. Mär 2008

Zu 90 % läuft das Ding wirklich sehr gut, ich verwende FF3 beta auf dem Eee PC unter Win...

anonym 28. Mär 2008

Ich würde annehmen, es ist echt, aber eben noch eine Pre-Alpha Version. Große...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  2. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI
  3. Künstliche Intelligenz Vages wagen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /