Abo
  • Services:

Songbird 0.5 - neue Version des Media-Players erschienen

Zahlreiche Verbesserungen vorgenommen

Der Media-Player Songbird ist in der Version 0.5 erschienen und bringt zahlreiche kleinere Verbesserungen. So gibt es eine verbesserte Bedienoberfläche sowie für die Windows-Welt MTP-Unterstützung. Ferner wurden etliche Programmfehler bereinigt, so dass die Software zuverlässiger zu Werke gehen sollte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bisherige Wiedergabeliste wurde durch so genannte "Media Views" ersetzt. Damit sollen sich Dateien besser überblicken und verwalten lassen, wobei diese als Add-ons realisiert sind. Dadurch können die Darstellungsmodi bequem verändert werden, indem neue Add-ons installiert werden. Zum Lieferumfang gehören zwei verschiedene Ansichten, wobei die eine der bisherigen Wiedergabeliste gleicht und die andere eine dreigeteilte Ansicht liefert. Dabei wurden alle Listendarstellungen mit einem verbesserten Hintergrund versehen, der die Übersichtlichkeit erhöhen soll.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Überarbeitet wurden die Filterfunktionen, um die Daten außer nach Album, Künstler und Genre nach weiteren Kategorien sortieren zu können. Zudem wurden die Bewertungsfunktionen überarbeitet, die eine neue Oberfläche erhalten haben. Neuerdings kann Songbird so konfiguriert werden, dass der Media-Player nicht von anderen Applikationen verdeckt werden kann, indem er immer "oben auf" liegt. Die Mac-Version von Songbird kann neuerdings auch über Tastenkürzel bedient werden, was die Nutzung vereinfachen sollte.

Die Windows-Ausführung von Songbird enthält zudem ein MTP-Add-on, mit dem sich Geräte nach den MTP-Spezifikationen ansprechen lassen. Damit sollen sich Musikdateien bequem auf entsprechende Geräte spielen lassen. Die Nutzung des Add-ons setzt Windows XP mit dem Service Pack 2 oder Windows Vista und den Windows Media Player 11 voraus.

Songbird 0.5 steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X als Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

graf porno 28. Mär 2008

Windows: Winamp 5.5; für Filme Zoom Player Mac OS: iTunes; schaue auf dem Mac keine...

Arti 27. Mär 2008

'n Porsche 911 fährt auch schneller als ein VW-Passat. Leider passt da nicht die ganze...

^Andreas... 27. Mär 2008

-- 27. Mär 2008

Oder doch eher wie Schuschu? Trollig und total unnötig.


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Nubia X im Hands on Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /