Abo
  • Services:

Songbird 0.5 - neue Version des Media-Players erschienen

Zahlreiche Verbesserungen vorgenommen

Der Media-Player Songbird ist in der Version 0.5 erschienen und bringt zahlreiche kleinere Verbesserungen. So gibt es eine verbesserte Bedienoberfläche sowie für die Windows-Welt MTP-Unterstützung. Ferner wurden etliche Programmfehler bereinigt, so dass die Software zuverlässiger zu Werke gehen sollte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bisherige Wiedergabeliste wurde durch so genannte "Media Views" ersetzt. Damit sollen sich Dateien besser überblicken und verwalten lassen, wobei diese als Add-ons realisiert sind. Dadurch können die Darstellungsmodi bequem verändert werden, indem neue Add-ons installiert werden. Zum Lieferumfang gehören zwei verschiedene Ansichten, wobei die eine der bisherigen Wiedergabeliste gleicht und die andere eine dreigeteilte Ansicht liefert. Dabei wurden alle Listendarstellungen mit einem verbesserten Hintergrund versehen, der die Übersichtlichkeit erhöhen soll.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  2. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz

Überarbeitet wurden die Filterfunktionen, um die Daten außer nach Album, Künstler und Genre nach weiteren Kategorien sortieren zu können. Zudem wurden die Bewertungsfunktionen überarbeitet, die eine neue Oberfläche erhalten haben. Neuerdings kann Songbird so konfiguriert werden, dass der Media-Player nicht von anderen Applikationen verdeckt werden kann, indem er immer "oben auf" liegt. Die Mac-Version von Songbird kann neuerdings auch über Tastenkürzel bedient werden, was die Nutzung vereinfachen sollte.

Die Windows-Ausführung von Songbird enthält zudem ein MTP-Add-on, mit dem sich Geräte nach den MTP-Spezifikationen ansprechen lassen. Damit sollen sich Musikdateien bequem auf entsprechende Geräte spielen lassen. Die Nutzung des Add-ons setzt Windows XP mit dem Service Pack 2 oder Windows Vista und den Windows Media Player 11 voraus.

Songbird 0.5 steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X als Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€
  3. 4,25€

graf porno 28. Mär 2008

Windows: Winamp 5.5; für Filme Zoom Player Mac OS: iTunes; schaue auf dem Mac keine...

Arti 27. Mär 2008

'n Porsche 911 fährt auch schneller als ein VW-Passat. Leider passt da nicht die ganze...

^Andreas... 27. Mär 2008

-- 27. Mär 2008

Oder doch eher wie Schuschu? Trollig und total unnötig.


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

      •  /