Abo
  • Services:
Anzeige

Citrix XenServer 4.1 verfügbar

Virtualisierung unterstützt Windows Vista als Gast

Der Citrix XenServer 4.1 ist fertig. Dabei handelt es sich um die erste neue kommerzielle Xen-Variante, seit Citrix das Unternehmen XenSource gekauft hat. Die neue Version soll sich besser skalieren lassen und kann nun auch Microsofts aktuelles Betriebssystem Windows Vista als Gastsystem laufen lassen.

Die bessere Skalierbarkeit der Software soll unter anderem erreicht werden, da XenServer nun "Rapid Virtualization Indexing" (früher "Nested Page Tables") in neuen AMD-Prozessoren verwenden kann. Damit bekommt eine virtuelle Maschine ihren eigenen Adressraum im Speicher und kann diesen selbst verwalten, was den Hypervisor entlasten soll. XenServer 4.1 bietet überdies eine bessere iSCSI-Kompatibilität und kann 10-GBit/s-Netzwerkkarten (Mellanox/Chelsio) verwenden.

Anzeige

Bei den Gastsystemen können nun Red Hat Enterprise Linux 5, Oracle Enterprise Linux 5 sowie CentOS 5 in den 32- und 64-Bit-Editionen eingesetzt werden und die 32-Bit-Edition von Windows Vista wird ebenfalls unterstützt. Wer Managementsoftware entwickelt, die über das XenAPI auf den Hypervisor zugreift, hat nun auch Java-Bindings zur Verfügung.

Kunden mit einer fortwährenden Lizenz oder dem "Subscription Advantage Program" sowie mit XenSource-Lizenzen bzw. -Supportverträgen können die neue Version der Virtualisierungssoftware ab sofort herunterladen. Die Preise für die XenServer-Editionen beziehen sich auf jeweils zwei CPUs und beginnen bei 900,- US-Dollar für die Standardedition. Die Enterprise-Variante kostet 3.000,- US-Dollar, die Platinum Edition 5.000,- US-Dollar, soll aber erst etwas später fertig werden als die übrigen Versionen.


eye home zur Startseite
JN 15. Apr 2008

Klar. Die gibts noch, wird es auch bei den nächsten Versionen weiterhin geben. Nur...

Crimson Editor 28. Mär 2008

Xen gern. Citrix gern! Nimm die kostenfreie Express Version von XenServer



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. Dataport, Bremen, Hamburg, Magdeburg
  3. über Hays AG, Oberhausen
  4. MEDION AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  2. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  3. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  4. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer

  5. Flugzeuge

    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

  6. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  7. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  8. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  9. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  10. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  1. Re: Die Kündigungsfristen sind ok.

    Psy2063 | 08:51

  2. Re: Nicht Jahre warten, sondern AMD kaufen.

    capprice | 08:50

  3. Re: Grüner Populisten Bullshit

    bombinho | 08:49

  4. Re: Kabelrouter sind doch eh der scheiß...

    photoliner | 08:48

  5. Re: Es ist ekelhaft wie sich diese Städte verkaufen

    windermeer | 08:45


  1. 09:08

  2. 08:52

  3. 07:49

  4. 07:35

  5. 07:18

  6. 19:09

  7. 16:57

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel