Astaro Security Gateway als Beta

Version 7.2 soll im zweiten Quartal 2008 erscheinen

Astaro hat sein angekündigtes Update auf die Version 7.2 des Security Gateways als öffentliche Beta-Version freigegeben. Damit will der Karlsruher Linux-Anbieter erreichen, dass seine Sicherheitslösung vor der finalen Veröffentlichung ausgiebig getestet wurde. Die neue Version soll unter anderem durch Instant-Messenger und Peer-to-Peer-Anwendungen verursachten Datenverkehr besser erkennen können.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Update auf die Version 7.2 hatte Astaro bereits auf der CeBIT 2008 angekündigt. Die größte Neuerung darin ist die verbesserte Erkennung von Instant-Messaging- und Peer-to-Peer-Betrieb (P2P) im Netzwerk. Damit soll es nun auch möglich sein, Skype-Datenverkehr zu erkennen und zu blockieren. Durch das neue System ist es auch möglich, Ausnahmen auf Basis von IP-Adressen festzulegen, so dass einzelne Anwender beispielsweise Skype weiter nutzen dürfen.

Stellenmarkt
  1. Leiter des Sachgebiets Bildungs-IT (m/w/d)
    Stadt Villingen-Schwenningen, Villingen-Schwenningen
  2. Referent PMO mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
Detailsuche

Auch die Bandbreitenverwaltung (QoS) funktioniert nun sowohl für Instant-Messaging als auch für P2P-Clients, so dass deren Geschwindigkeit gedrosselt werden kann. Ebenfalls neu ist ein Webfilter auf Basis von Mime- und Content-Typen. Darüber hinaus verspricht Astaro eine breitere Hardware-Unterstützung und hat verschiedene Komponenten aktualisiert.

Die Beta-Version ist ab sofort als 472 MByte großes ISO-Image verfügbar. Sie ist noch bis zum 17. April 2008 lauffähig. Die finale Version des auf der CeBIT 2008 angekündigten Updates soll im zweiten Quartal 2008 verfügbar sein. Private Nutzer dürfen die Software kostenlos nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Silence S04
Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
Artikel
  1. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  2. Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
    Microsoft
    Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

    Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

  3. Microsoft: Teams bekommt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung als Vorschau
    Microsoft
    Teams bekommt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung als Vorschau

    Nach monatelangen Verzögerungen können nun Gespräche in Teams Ende-zu-Ende verschlüsselt werden. Die Funktion bleibt aber eingeschränkt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /