Abo
  • Services:
Anzeige

Wie gut ist die PC-Version von Assassin's Creed?

Näher am Holodeck war bislang kein Spiel - entsprechende Hardware vorausgesetzt

Auf Konsolen war das Schleich- und Kletter-Actionspiel Assassin's Creed ein Verkaufsschlager, demnächst geht die Windows-Fassung an den Start. Golem.de hat in einer weit fortgeschrittenen PC-Version schon mal einen Abstecher in die Zeit der Kreuzfahrer unternommen.

Anzeige

Assassin's Creed (DirectX-10-Version)
Assassin's Creed (DirectX-10-Version)
In wallender weißer Kleidung, mit gesenktem Kopf und zum Gebet gefalteten Händen fällt der junge Mann nicht auf zwischen all den Kreuzfahrern und Pilgern in Damaskus. Doch plötzlich: schnelle Bewegungen, leise Geräusche. Dann geht der mysteriöse Mann seelenruhig weiter. Ohne einen weiteren Blick hinter sich auf die Leiche zu werfen... Konsolenspieler kennen solche Meuchelszenen bereits aus der PlayStation-3- und Xbox-360-Fassung von Assassin's Creed. Demnächst sind auch die Besitzer von Windows-Rechnern dran: Am 10. April 2008 will Ubisoft die PC-Fassung veröffentlichen. Golem.de hatte schon jetzt die Möglichkeit, eine fast fertige Version ausführlich anzuspielen.

Assassin's Creed (DirectX-10-Version)
Assassin's Creed (DirectX-10-Version)
In Assassin's Creed steuert der Spieler den mysteriösen Killer Altair im 12. Jahrhundert durch die detailliert dargestellten Städte Damaskus, Jerusalem und Akkon. Sein Ziel: die aufgeheizte Stimmung zu beruhigen - durch die Liquidation von neun Aufrührern und Querulanten. Mit den Bewegungstasten W, A, S und D bestimmt man die Laufrichtung von Altair, die Maus und ein paar Extratasten lösen Spezialbewegungen aus. Mit einem Druck auf "Umschalt" etwa schiebt Altair sanft Passanten zur Seite, mit der Leer- sowie der rechten Maustaste erklimmt er Mauern und Gebäude. Welche Tasten jeweils zu drücken sind, ist nicht immer logisch nachzuvollziehen - was aber wenig stört, weil das Programm gerade zu Beginn immer präzise Hinweise einblendet.

Assassin's Creed (DirectX-10-Version)
Assassin's Creed (DirectX-10-Version)
Inhaltlich gibt es kaum Unterschiede zwischen der Konsolen- und der kommenden PC-Version. Das gilt im Guten - Handlung, Atmosphäre, Ideen - ebenso wie im Schlechten - Abwechslung, Speichersystem. Den Spielstand sichert Assassin's Creed nur an bestimmten Stellen. Immerhin gibt es von denen aber so viele, dass der Spieler im virtuellen Todesfall nicht allzu viel wiederholen muss.

Wie gut ist die PC-Version von Assassin's Creed? 

eye home zur Startseite
Smartcom5 01. Apr 2008

Es gibt ein Sprichwort, welches den Ihren Umstand sehr präzise umschreibt ;-) ; Masse...

naja 27. Mär 2008

ahem, sicher das du JADE EMPIRE von BIOWARE meinst? also, das JE, dass ich besitze ist...

Bibabuzzelmann 27. Mär 2008

In dem Spiel befindet man sich in einem Holodeck in der Zukunft, man bereist die alten...

Yeeeeeeeeha 27. Mär 2008

Hu? Tatsache? Hmm... dabei kommt am Anfang nichtmal ein "The way it's meant to be...

Go`lemo 27. Mär 2008

unterstützt AC eigentlich die Möglichkeit 2 Prozessoren zu nutzen ? Bisher laufen ja die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen
  3. T-Systems International GmbH, Berlin
  4. Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: Immerhin ne alternative zu hd+

    XDKOwner | 21:34

  2. Re: traurige entwicklung

    Hotohori | 21:34

  3. Re: Haut ab mit euren beschissenen 20 Sekunden...

    Bluejanis | 21:34

  4. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    Stefan99 | 21:34

  5. Re: Meine Lieferungen dauern meistens nur 5...

    ArcherV | 21:31


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel