Wie gut ist die PC-Version von Assassin's Creed?

Näher am Holodeck war bislang kein Spiel - entsprechende Hardware vorausgesetzt

Auf Konsolen war das Schleich- und Kletter-Actionspiel Assassin's Creed ein Verkaufsschlager, demnächst geht die Windows-Fassung an den Start. Golem.de hat in einer weit fortgeschrittenen PC-Version schon mal einen Abstecher in die Zeit der Kreuzfahrer unternommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Assassin's Creed (DirectX-10-Version)
Assassin's Creed (DirectX-10-Version)
In wallender weißer Kleidung, mit gesenktem Kopf und zum Gebet gefalteten Händen fällt der junge Mann nicht auf zwischen all den Kreuzfahrern und Pilgern in Damaskus. Doch plötzlich: schnelle Bewegungen, leise Geräusche. Dann geht der mysteriöse Mann seelenruhig weiter. Ohne einen weiteren Blick hinter sich auf die Leiche zu werfen... Konsolenspieler kennen solche Meuchelszenen bereits aus der PlayStation-3- und Xbox-360-Fassung von Assassin's Creed. Demnächst sind auch die Besitzer von Windows-Rechnern dran: Am 10. April 2008 will Ubisoft die PC-Fassung veröffentlichen. Golem.de hatte schon jetzt die Möglichkeit, eine fast fertige Version ausführlich anzuspielen.

Inhalt:
  1. Wie gut ist die PC-Version von Assassin's Creed?
  2. Wie gut ist die PC-Version von Assassin's Creed?

Assassin's Creed (DirectX-10-Version)
Assassin's Creed (DirectX-10-Version)
In Assassin's Creed steuert der Spieler den mysteriösen Killer Altair im 12. Jahrhundert durch die detailliert dargestellten Städte Damaskus, Jerusalem und Akkon. Sein Ziel: die aufgeheizte Stimmung zu beruhigen - durch die Liquidation von neun Aufrührern und Querulanten. Mit den Bewegungstasten W, A, S und D bestimmt man die Laufrichtung von Altair, die Maus und ein paar Extratasten lösen Spezialbewegungen aus. Mit einem Druck auf "Umschalt" etwa schiebt Altair sanft Passanten zur Seite, mit der Leer- sowie der rechten Maustaste erklimmt er Mauern und Gebäude. Welche Tasten jeweils zu drücken sind, ist nicht immer logisch nachzuvollziehen - was aber wenig stört, weil das Programm gerade zu Beginn immer präzise Hinweise einblendet.

Assassin's Creed (DirectX-10-Version)
Assassin's Creed (DirectX-10-Version)
Inhaltlich gibt es kaum Unterschiede zwischen der Konsolen- und der kommenden PC-Version. Das gilt im Guten - Handlung, Atmosphäre, Ideen - ebenso wie im Schlechten - Abwechslung, Speichersystem. Den Spielstand sichert Assassin's Creed nur an bestimmten Stellen. Immerhin gibt es von denen aber so viele, dass der Spieler im virtuellen Todesfall nicht allzu viel wiederholen muss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Wie gut ist die PC-Version von Assassin's Creed? 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Smartcom5 01. Apr 2008

Es gibt ein Sprichwort, welches den Ihren Umstand sehr präzise umschreibt ;-) ; Masse...

naja 27. Mär 2008

ahem, sicher das du JADE EMPIRE von BIOWARE meinst? also, das JE, dass ich besitze ist...

Bibabuzzelmann 27. Mär 2008

In dem Spiel befindet man sich in einem Holodeck in der Zukunft, man bereist die alten...

Yeeeeeeeeha 27. Mär 2008

Hu? Tatsache? Hmm... dabei kommt am Anfang nichtmal ein "The way it's meant to be...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Project Titan
Apples Elektroauto soll 2026 ohne autonomes Fahren kommen

Das Apple-Auto soll weniger als 100.000 US-Dollar kosten, mit der Rechenleistung von vier M1 Ultra ausgestattet sein und 2026 auf den Markt kommen.

Project Titan: Apples Elektroauto soll 2026 ohne autonomes Fahren kommen
Artikel
  1. Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
    Apollon-Plattform
    DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

    Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

  2. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /