Abo
  • Services:
Anzeige

Günstiger als Congstar: O2 senkt Genion-Tarife

O2-Flatrate in alle Netze für unter 70,- Euro

Die Preise für die Flatrate-Tarife Genion XL und Genion L sollen zum 1. April 2008 sinken. Damit unterbietet Genion mit seinem XL-Tarif die bisher günstigste Mobilfunk-Flatrate von Congstar.

Genion XL wurde im Juli 2007 eingeführt und kostete damals 80,- Euro, ein subventioniertes Handy schlug mit weiteren 10,- Euro pro Monat zu Buche. Nun sind auf der Webseite von O2 neue Tarife zu finden. Die Genion-XL-Flatrate kostet fortan 68,- Euro, wenn sie über das Internet gebucht wird, für weitere 8,50 Euro pro Monat gibt es auch ein Handy dazu. 75,- Euro kostet Genion XL ohne Mobiltelefon, wenn man die Mobilfunk-Flatrate in einem O2-Shop bestellt. Der Tarif beinhaltet sämtliche Anrufe in die vier deutschen Mobilfunknetze sowie das deutsche Festnetz rund um die Uhr, eine SMS kostet 19 Cent.

Anzeige

Das bislang günstigste Pendant hatte Congstar im Angebot. Die Billigmarke von T-Mobile verlangt für die Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz und in alle Mobilfunknetze 69,95 Euro. Für eine Gesprächs-Flatrate von Congstar zu Congstar muss der Nutzer allerdings noch mal 4,99 Euro extra auf den Tisch legen.

Genion L soll ebenfalls um 5,- Euro günstiger werden und nun 20,- Euro pro Monat kosten. Damit kann der Kunde kostenlos ins O2-Mobilfunknetz und ins deutsche Festnetz telefonieren, ein Anruf in das Netz von E-Plus, Vodafone oder T-Mobile schlägt mit 19 Cent pro Minute zu Buche, eine SMS kostet ebenfalls 19 Cent. Wer im Tarif Genion L ein Handy dazuhaben will, muss derzeit 25,- Euro pro Monat bezahlen. Ob O2 den Aktionstarif längerfristig anbieten wird oder bald wieder 30,- Euro pro Monat für Genion L mit Handy anfallen, hat O2 nicht verraten.

Alle Genion-Tarife haben eine Mindestlaufzeit von zwei Jahren. Die neuen Tarife sollen ab 1. April 2008 zu buchen sein. Inwieweit sie auch für Bestandskunden gelten, ließ O2 ebenfalls offen. Die Tarife Genion S und Genion M sollen unverändert bleiben.


eye home zur Startseite
Markus Berger 11. Nov 2008

zum Thema Genion muss ich auf folgendes Angebote aufmerksam machen: www.eteleon.de...

Bachsau 03. Mai 2008

Was weißt du schon über T-Mobile? Nie gab es einen besseren Mobilfunkprovider, auch wenn...

micker77 27. Mär 2008

Also ich habe seit mehr als 6 Jahren O2 und hatte nie größere Netzprobleme, egal wo ich...

<> 26. Mär 2008

Zumal es gegen Vorgaben der Bundesnetzagentur verstösst da durch die...

<> 26. Mär 2008

Falsch - von 10 Usern in meinem Bekanntenkreis würden 9 mit den "Nachteilen" wie Du sie...


truc de ouf / 28. Apr 2008

Die Antwort

Handykauftipps / 27. Mär 2008

o2 günstiger als congstar



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 199€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Äh, jo, das wars dann für mich.

    Der schwarze... | 18:37

  2. Re: Leider etwas zu spät gemerkt

    Thiesi | 18:35

  3. Re: Globale Menüleiste

    DeathMD | 18:35

  4. Re: Verkrüppelter Nautilus-Dateimanager

    DeathMD | 18:33

  5. Re: Absperrbänder

    DeathMD | 18:30


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel