Abo
  • Services:

iriver mit neuem Alleskönner-MP4-Player zurück

Stereolautsprecher, neue Formate und Anschluss für SD-Karten als Besonderheit

Nach gut 18 Monaten, in denen das Deutschlandgeschäft restrukturiert wurde, meldet sich iriver wieder. Die neue Produktoffensive eröffnet ein MP4-Player namens iriver E-100 - ein preisgünstiger All-in-One-Player mit Überraschungen im Detail.

Artikel veröffentlicht am ,

iriver E-100
iriver E-100
Neuer Versuch, neues Glück: Iriver kehrt mit dem E-100 im Gepäck auf den deutschen Markt zurück. Das ist ein klassischer MP4-Player, der Musik, Videos, Bilder und Texte verwaltet und ein paar gute Ideen mitbringt. Das 57 Gramm leichte und nur 11,3 mm dünne Gerät verfügt über ein 2,4-Zoll-TFT-Display, mit dem sich Videos und Bilder in den gängigen Formaten darstellen lassen. Es soll aber auch möglich sein, unterwegs Texte anzuzeigen - und so etwa ein E-Book zu lesen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Flein
  2. AUNOVIS GmbH, Karlsruhe

Wer lieber Musik hört, kann das laut Hersteller rund 18 Stunden ohne Unterbrechung - so lange reicht der Akku. Der interne Speicher bringt es abhängig vom verwendeten Modell auf 2, 4 oder 8 GByte Kapazität. Reicht das noch nicht aus, bietet der iriver E-100 einen Micro-SD-Kartensteckplatz an. Hier lassen sich noch einmal zusätzlich Speicherkarten mit bis zu 8 GByte Fassungsvermögen verwenden. Auf diese Weise lagert man weniger benötigte Musik- oder Videodaten auf eine Speicherkarte aus, die dann nur bei Bedarf eingesteckt wird. Das Gerät ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, unter anderem in Schwarz, Weiß, Blau und Pink. Je nach Speicherausstattung kostet der E-100 zwischen 99,- und 149,- Euro.

Zusätzlich zu den bekannten Multimedia-Formaten unterstützt der iriver E-100 viele moderne Formate. Bei den Videos kommt das Gerät auch mit WMV9 und XVid zurecht. Und bei den Audioformaten spielt es FLAC-Musikdateien mit ab; FLAC-Dateien komprimieren Musik völlig verlustfrei, während bei Verwendung der Formate MP3 und Ogg Vorbis immer Verluste in Kauf zu nehmen sind.

Während die meisten mobilen Player - wenn überhaupt - nur einen Monolautsprecher anbieten, stecken im E-100 sogar Stereolautsprecher. Und: Das neue iriver-Flaggschiff lässt sich auch als Aufnahmegerät verwenden, das über ein internes Mikrofon Sprache aufzeichnen kann - etwa für Diktate, bei Interviews oder als Möglichkeit, eigene Sprachnotizen aufzuzeichnen. Gerade Interviews gelingen mit einem externen Mikrofon aber oft besser. Der iriver E-100 ist als eins von ganz wenigen mobilen Geräten in der Lage, ein externes Mikrofon zu verwenden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

lcd 28. Jul 2008

Hab seit 5 Jahren einen H-110, damals das Audiogerät auf das ich schon immer gewartet...

ATR 27. Mär 2008

mp3 und ogg-vorbis mit Mignon. Habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

fokka 26. Mär 2008

1. ja, ich höre ab 128kbps mp3 keinen (nennenswerten) unterschied mehr. 2. ich habe...

cube 26. Mär 2008

was wäre denn eine alternative zu audible?

Anonymer Nutzer 26. Mär 2008

Nein. Jedes Auto, das vorbei fährt, ist bedeutend lauter. Und durch ein Fenster oder ne...


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /