Abo
  • Services:

Gartner prognostiziert Wachstum des PC-Marktes

Nachfrage nach Notebooks weiterhin stark

Den weltweiten PC-Markt im laufenden Jahr sehen die Marktforscher von Gartner positiv und erwarten ein Wachstum von knapp 11 Prozent. Das Wachstum könnte stärker ausfallen, wenn es die Rezession in den USA nicht gäbe und die hohen Ölpreise nicht wären, meint Gartner.

Artikel veröffentlicht am ,

Gartner erwartet für das laufende Jahr, dass auf dem Weltmarkt 293 Millionen PCs abgesetzt werden. Im Jahr 2007 wurden 264 Millionen Geräte verkauft. Damit gehen die Marktforscher von einem Wachstum in Höhe von 10,9 Prozent aus. Andererseits warnen die Analysten vor einem Fall der Wachstumsrate in den einstelligen Bereich, falls sich die weltweite wirtschaftliche Situation verschlechtert.

Stellenmarkt
  1. TeamBank, Nürnberg
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

"Der PC Markt ist grundsätzlich in einer guten Verfassung. Der Notebook-Absatz weist ein starkes Wachstum auf, der Aufschwung in den Schwellenländern bleibt stabil und der Neukauf von PCs ist weiterhin rege", erklärte Gartner-Analyst George Shiffler. "Jedoch bedeuten die fortschreitende Rezession in den USA, die Möglichkeit eines langsameren Wirtschaftswachstums in China nach den Olympischen Spielen und der hohe Ölpreis starke wirtschaftliche Hemmnisse für den PC-Absatz."

Vor allem eine starke Nachfrage nach Notebooks wird den PC-Markt auch weiterhin beflügeln, weil mobile Computer im Preis sinken und damit für neue Käuferschichten interessant werden. Denn dadurch steigt der relative Nutzwert von Notebooks im Vergleich zu Desktop-PCs für viele Anwender, meint Gartner.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-67%) 16,49€
  4. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

fubidubi 26. Mär 2008

Gartner hat schon so viel dumschwatz veranstaltet, die wollen halt auch mal richtig...

Plexington Steel 25. Mär 2008

hmm ja, wer hätts gedacht?!


Folgen Sie uns
       


Galaxy Note 9 - Test

Das Galaxy Note 9 von Samsung bietet neben dem S Pen nur sehr wenige Unterschiede zum Galaxy S9+. Samsung sollte sich überlegen, wie sich die Note-Reihe in Zukunft wieder etwas interessanter gestalten lässt.

Galaxy Note 9 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    •  /