Abo
  • Services:
Anzeige

Auch Elitegroup mit Mini-Notebook um Intels Atom-CPU

Neuer Konkurrent für Asus' Eee-PCs

Nachdem der taiwanische Hersteller ECS Elitegroup auf dem "Mobile World Congress" 2008 bereits erste Prototypen eines Mini-Notebooks gezeigt hatte, legt das Unternehmen nun die technischen Daten des Geräts vor. Es ist um Intels Atom-CPU ("Diamondville") gebaut und soll ein HDSPA-Modul mitbringen.

Das "ECS G10IL" genannte Gerät ist mit 25,9 x 18 x 28,5 Zentimetern ähnlich kompakt gestaltet wie der Eee-PC 701 von Asus - was der ECS-Konkurrent wiegt, ist jedoch noch nicht bekannt. Wie schon Asus für kommende Eee-PCs angekündigt hatte, soll auch das ECS-Gerät mit Intels Atom-CPU ausgestattet sein, gepaart mit dem Chipsatz 945 GSE.

Anzeige
ECS G10IL
ECS G10IL

Analog zu bisherigen Eee-PCs ist auch nur ein Steckplatz für SO-DIMMs vorgesehen, maximal 2 GByte lassen sich laut ECS so einsetzen. Das Display ist wahlweise 8,2 Zoll oder 10,2 Zoll groß, die Auflösungen behält ECS vorerst noch für sich. Das gilt nicht für die Schnittstellenausstattung: Drei USB-2.0-Ports, Fast-Ethernet, ein 56k-Modem, einen 4-in-1-Leser für Speicherkarten und VGA bringt das Gerät mit. Nicht nur WLAN nach 802.11b/g - wie der Eee-PC 701 - ist im G10IL verbaut, anders als die bisherigen Asus-Geräte will Elitegroup auch ein internes Bluetooth-Modul anbieten.

Als weiteren Unterschied zu den bisherigen Asus-Angeboten, die unter anderem ein externes HSDPA-Modul vorsehen, soll das Elitegroup-Notebook bereits intern den schnellen Datenfunk mit bis zu 7,2 MBit/s beherrschen. Offenbar hat ECS auch genügend Platz für eine 1,8-Zoll-Festplatte gelassen, das Notebook soll sowohl mit magnetischem Massenspeicher als auch mit SSD zu haben sein. Wie auch beim Eee-PC 900 will Elitegroup das Gerät mit Linux oder Windows XP anbieten.

Wann das allerdings der Fall ist und was die verschiedenen Varianten des G10IL kosten, ist noch nicht bekannt. Neben Elitegroup stehen auch Acer, MSI und dem Vernehmen nach Dell mit Alternativen zu Asus' Eee-PCs in den Startlöchern.


eye home zur Startseite
Celly 28. Mär 2008

Abgesehen davon das das eine unverschämte rassistische Bemerkung ist: Können das ja auch...

bisserl mehr... 27. Mär 2008

Prollt mit Loser rum und hat keine Ahnung - lustig bis traurig 1) gibts bei vielen...

Species8372 26. Mär 2008

Da hast du vollkommen recht. Keine Ahnung was das soll. Mein MSI S262 wiegt keine 2 kg...

bephop 26. Mär 2008

Der Code-Name der Atom-CPU ist Silverthorne. Diamondville ist der Name des Atom...

Entwickler 26. Mär 2008

Selbst für Entwicklungsländer völlig sinnlos, da eigentlich alle Entwicklungsländer zu...


Eee PC News / 25. Mär 2008

Neue Bilder zum ECS G10L!

Ralphs Piratenblog / 25. Mär 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über Hays AG, Würzburg
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,49€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 579€
  3. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    AntiiHeld | 00:46

  2. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    MoonShade | 00:43

  3. Re: Ok, also das Handy nicht im Kühlschrank laden

    HerrMannelig | 00:38

  4. Re: Ich behaupte das Gegenteil...

    Neuro-Chef | 00:35

  5. Re: Neue Programmiersprachen?

    lestard | 00:30


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel