Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft stellt Xbox-Cheater an den Pranger

Auffälliger Schriftzug warnt faire Mitglieder vor Betrügern

Einspruch zwecklos: Wer in Xbox 360 Live beim Cheaten ertappt wird, den brandmarkt Microsoft innerhalb der Community künftig offiziell als "Cheater", um andere Spieler vor dem vermeintlich betrügerischen Mitglied zu warnen. Außerdem werden alle erspielten Punkte des Accounts auf null zurückgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft ist sich sicher: Wer auf Xbox 360 Live als Cheater auffliegt, der hat es verdient. Das neu unter dem Namen "Gamescore Correction" gestartete Programm vereint eine ganze Reihe von Maßnamen, mit denen aufgeflogene Schummler bestraft und innerhalb der Community als Betrüger gekennzeichnet werden. "Es gibt keine Möglichkeit, eine Gamescore Correction anzufechten", schreibt Microsoft auf einer offiziellen Seite. Allerdings ist Microsoft überzeugt, dass die Betroffenen zu Recht bestraft werden. Es kämen mehrere Ermittlungsmethoden zum Einsatz, und: "Wir korrigieren nur Gamescores von Spielern, die alle Kriterien zu 100 Prozent erfüllen", so die Firma.

Stellenmarkt
  1. Evonik Industries AG, Hanau
  2. IDS Secur Systems GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Innerhalb der Community dürfte vor allem die öffentliche Brandmarkung als Spielebetrüger Wirkung zeigen. Der Account der ertappten Nutzer wird mit einem deutlich sichtbaren "Cheater" versehen; auf Flickr.com zeigt ein Xbox-Mitarbeiter, wie das aussieht. Auf Anfrage von Golem.de sagte Microsoft, dass der Schriftzug im Laufe der Zeit wieder entfernt wird, falls die Spieler sich dann anständig verhalten - wie lange sie brav sein müssen, stehe allerdings noch nicht fest.

Auch der Gamescore von Schummlern wird auf null zurückgesetzt. Bereits erreichte Archievements können sie nicht noch einmal erspielen - immerhin lassen sich aber neue, natürlich auf ehrliche Art, wieder erringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 49,99€
  3. 2,49€
  4. 4,19€

osman 29. Sep 2009

http://www.drogendealer.de/cgi-bin/dd.cgi?yOKGmeWj

Blubber McBla 28. Mär 2008

jap ...aber wenn´s dann darum geht das ihr sohn oder ihre tochter dabei erwicht worden...

Kutscher 26. Mär 2008

nicht lieber Todesstrafe? ...virtuell?

kendon 26. Mär 2008

dass sie es nichtmal ändern. daran erkennt man wohl den guten journalisten, er lässt sich...

Dr. Zook 26. Mär 2008

Ja, das ist nicht ganz korrekt. Du musst nach dem ersten "links" den Controller in die...


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. IT-Arbeit Was fürs Auge
  2. OKR statt Mitarbeitergespräch Wir müssen reden
  3. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Klimaschutzpaket Bundesregierung will SUV-Steuer und eine Million Ladepunkte
  2. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    •  /