Abo
  • Services:

Fujitsu: 2,5-Zoll-Festplatte mit 320 GByte und 7.200 U/Min.

Festplatte für Notebooks und Desktop-PCs benötigt nur 2,3 Watt

Eine besonders schnelle 2,5-Zoll-Festplatte mit bis zu 320 GByte Kapazität hat Fujitsu mit der Serie "MHZ2 BJ" vorgestellt. Die Platten laufen mit 7.200 Umdrehungen pro Minute.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Juni 2008 will Fujitsu seine neue Festplattenserie ausliefern, die sowohl für Notebooks als auch Desktop-PCs gedacht ist. Die Platten der Serie MHZ2 BJ benötigen laut Hersteller bei Schreib- und Leseoperationen nur 2,3 Watt, im Idle-Modus soll der Stromverbrauch bei 0,8 Watt liegen, im Stand-by reduziert er sich auf 0,13 Watt.

Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden
  2. Bosch Gruppe, Schwieberdingen

Die Scheiben der MHZ2 BJ drehen sich 7.200-mal pro Minute, der Cache ist 16 MByte groß. Angeschlossen wird die Platte per SATA mit bis zu 3 GBit/s. Welche Datentransferraten die Platten haben, gibt Fujitsu nicht an.

Fujitsus neue 2,5-Zoll-Festplatten sollen mit Kapazitäten von bis zu 320 GByte verkauft werden, ihr Gewicht liegt bei 116 Gramm.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 61,60€ (Bestpreis!)
  2. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  3. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  4. 99,99€ + USK-18-Versand

Ichfragdasjetztmal 30. Mär 2008

Hi ich wollte Dich nicht so flach kritisieren, nur klar machen daß Deine Aussagen mM...

Nicht das... 27. Mär 2008

Sehr geehrte Interessenten, selbst veständlich umfasst die im Artikel beschriebene...

Klack 25. Mär 2008

Mehr Daten auf gleicher Anzahl Platters wie die 200er werden wohl zwangsweise eine...

Klack 25. Mär 2008

Laut spec-pdf 9.5mm siehe: http://www.fujitsu.com/downloads/PR/2008/20080324-01a.pdf

Tass Kaff 25. Mär 2008

Wieso? ausbleiben? Die seriellen Daten werden in ein FIFO-Schieberegister und/oder Cache...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /