Fujitsu: 2,5-Zoll-Festplatte mit 320 GByte und 7.200 U/Min.

Festplatte für Notebooks und Desktop-PCs benötigt nur 2,3 Watt

Eine besonders schnelle 2,5-Zoll-Festplatte mit bis zu 320 GByte Kapazität hat Fujitsu mit der Serie "MHZ2 BJ" vorgestellt. Die Platten laufen mit 7.200 Umdrehungen pro Minute.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Juni 2008 will Fujitsu seine neue Festplattenserie ausliefern, die sowohl für Notebooks als auch Desktop-PCs gedacht ist. Die Platten der Serie MHZ2 BJ benötigen laut Hersteller bei Schreib- und Leseoperationen nur 2,3 Watt, im Idle-Modus soll der Stromverbrauch bei 0,8 Watt liegen, im Stand-by reduziert er sich auf 0,13 Watt.

Stellenmarkt
  1. Referent:in (m/w/d) Neue Technologien - Fokus KI
    Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  2. Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) IT-Koordination
    Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
Detailsuche

Die Scheiben der MHZ2 BJ drehen sich 7.200-mal pro Minute, der Cache ist 16 MByte groß. Angeschlossen wird die Platte per SATA mit bis zu 3 GBit/s. Welche Datentransferraten die Platten haben, gibt Fujitsu nicht an.

Fujitsus neue 2,5-Zoll-Festplatten sollen mit Kapazitäten von bis zu 320 GByte verkauft werden, ihr Gewicht liegt bei 116 Gramm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ichfragdasjetztmal 30. Mär 2008

Hi ich wollte Dich nicht so flach kritisieren, nur klar machen daß Deine Aussagen mM...

Nicht das... 27. Mär 2008

Sehr geehrte Interessenten, selbst veständlich umfasst die im Artikel beschriebene...

Klack 25. Mär 2008

Mehr Daten auf gleicher Anzahl Platters wie die 200er werden wohl zwangsweise eine...

Klack 25. Mär 2008

Laut spec-pdf 9.5mm siehe: http://www.fujitsu.com/downloads/PR/2008/20080324-01a.pdf



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Trotz Fachkräftemangel: Deutsche IT-Branche bildet zu wenig aus
    Trotz Fachkräftemangel
    Deutsche IT-Branche bildet zu wenig aus

    Es gibt 2.200 mehr Bewerber für IT-Jobs als Ausbildungsplätze. Besonders groß ist der Ansturm auf den Softwareentwickler.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /