Abo
  • Services:

Acer will den Asus Eee PC 900 im Preis unterbieten

Notebook 50,- US-Dollar günstiger als Eee PC der zweiten Generation

Der Erfolg des Asus Eee PC hat andere Hersteller dazu gebracht, ebenfalls preiswerte Mini-Notebooks in diesem Segment zu entwickeln. Acer will Asus im Preis jetzt deutlich unterbieten und seinen Low-Cost-Rechner bei gleicher Display-Größe ca. 50,- US-Dollar preiswerter anbieten als den Asus Eee PC 900 mit 8,9 Zoll großem Display.

Artikel veröffentlicht am ,

Einem Bericht der taiwanischen Digi-Times zufolge, die sich auf Notebook- Herstellerfirmen berufen, soll der Acer-Rechner auf dem Markt rund 350,- bis 400,- US-Dollar kosten. Der neue Asus Eee 900 mit dem größeren Display soll in den USA rund 500,- US-Dollar und in Deutschland rund 400,- Euro kosten.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Asus könnte jedoch mit dem früheren Marktstart seines Gerätes punkten. Der neue Eee PC soll in einigen Märkten nun schon im April 2008 angeboten werden, während Acer bislang plant, sein Gerät erst ab Mai zu verkaufen.

Nach Angaben von Asus' CEO Jerry Shen ist das größte Problem der Massenfertigung die Beschaffung der Akkus, was Asus aber bis Mai 2008 lösen will. Wie Acer mit diesem Problem umgeht, ist nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 915€ + Versand

Johannes2 28. Apr 2008

Falsch. Bedenkt man, dass in Deutschland die MwSt. deutlich höher ist, ist das Notebook...

BernBerg 04. Apr 2008

Wieso stinkt die FAT32 -- NTFS ist viel viel langsamer Alle reden, dass NTFS Moderner...

Hotohori 25. Mär 2008

Stimmt, ich werd mir sicherlich kein Acer kaufen, aber Konkurrenz belebt trotzdem das...

Hotohori 25. Mär 2008

Vermutlich deshalb, weil Asus mit der Produktion nicht hinterher kommt und da lassen...

Ekelpack 25. Mär 2008

Nöö... aber Geld ist es einfach nicht wert, sich darüber aufzuregen. 80,- € ... ich...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /