Karten für Blizzard Worldwide Invitational 2008 erhältlich

Heute startet der Ticket-Vorverkauf für Veranstaltung in Paris

Um 17:00 Uhr eröffnet Blizzard den Onlineshop, in dem Computerspieler Karten für das "Worldwide Invitational 2008" kaufen können. Das bietet E-Sport sowie Kostümwettbewerbe und auch einige Designer sind vor Ort. Die Gerüchteküche will außerdem wissen, dass ein neues Spiel angekündigt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Ende Juni 2008 pilgern Fans von World of Warcraft nach Paris - dort veranstaltet Blizzard seine zweitägige "Worldwide Invitational 2008". Am 28. und 29. Juni 2008 können die Glücklichen, die eine der traditionell heiß begehrten Karten für 70,- Euro ergattert haben, schon mal eine Runde Starcraft 2 spielen und die World-of-Warcraft-Erweiterung Wrath of the Lich King antesten. Außerdem gibt es Podiumsdiskussionen mit Blizzard-Entwicklern plus Autogrammstunden, E-Sport-Turniere und Live-Musik.

Stellenmarkt
  1. Integration Solution Engineer (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Berufseinstieg als Projektmanager (m/w/d) im Bereich Steuergerätentwicklung
    Bertrandt Technologie GmbH, Mönsheim
Detailsuche

Zusätzlich erhält jeder Besucher ein Geschenkpaket mit Gegenständen von Blizzard, inklusive einem Beta-Key für ein ungenanntes kommendes Spiel und ein exklusives Haustier für World of Warcraft. Tickets gibt es ausschließlich auf einer eigens eingerichteten Webseite.

Einige Insider mutmaßen, dass Blizzard bei der Veranstaltung feierlich ein neues Spiel vorstellt - die Rede ist von Diablo 3. Wichtigster Auslöser für die Spekulationen ist die kürzlich entsprechend aktualisierte Job-Angebotsseite der kalifornischen Kultentwickler.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Next 25. Mär 2008

Warum "SOLLTEN" die? Und zum lachen ist das keines wegs, den ich lache auch keinen aus...

Karl Karli 25. Mär 2008

Ja, Diablo 3 ists.

GrinderFX 21. Mär 2008

Wezen dezen.

expertenberater 20. Mär 2008

troll!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Autonomes Fahren
Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung

Fahrerlose Autos haben manchmal ihren eigenen Willen und können einen Stau verursachen.

Autonomes Fahren: Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung
Artikel
  1. Action: EA plant Battlefield-7-Kampagne - und provoziert Solospieler
    Action
    EA plant Battlefield-7-Kampagne - und provoziert Solospieler

    Mit einem Tweet bringt EA die Fans von Solokampagnen gegen sich auf - und sucht gleichzeitig einen Designer für das nächste Battlefield.

  2. Datenleck: E-Mail-Adressen beim NFT-Marktplatz Opensea geklaut
    Datenleck
    E-Mail-Adressen beim NFT-Marktplatz Opensea geklaut

    Opensea meldet ein Datenleck mit mehr als 1,8 Millionen E-Mail-Adressen von NFT-Käufern und warnt vor Phishing.

  3. Rockstar Games: Viele Details zu GTA 6 geleakt - oder gefälscht
    Rockstar Games
    Viele Details zu GTA 6 geleakt - oder gefälscht

    Ein gangbasierter Onlinemodus, drei spielbare Charaktere in der Kampagne: Ein möglicher Leak zu GTA 6 sorgt für Diskussionen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€, Be Quiet Silent Tower 159,90€) • iPhone SE (2022) günstig wie nie: 476,99€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /