Abo
  • Services:

Karten für Blizzard Worldwide Invitational 2008 erhältlich

Heute startet der Ticket-Vorverkauf für Veranstaltung in Paris

Um 17:00 Uhr eröffnet Blizzard den Onlineshop, in dem Computerspieler Karten für das "Worldwide Invitational 2008" kaufen können. Das bietet E-Sport sowie Kostümwettbewerbe und auch einige Designer sind vor Ort. Die Gerüchteküche will außerdem wissen, dass ein neues Spiel angekündigt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Ende Juni 2008 pilgern Fans von World of Warcraft nach Paris - dort veranstaltet Blizzard seine zweitägige "Worldwide Invitational 2008". Am 28. und 29. Juni 2008 können die Glücklichen, die eine der traditionell heiß begehrten Karten für 70,- Euro ergattert haben, schon mal eine Runde Starcraft 2 spielen und die World-of-Warcraft-Erweiterung Wrath of the Lich King antesten. Außerdem gibt es Podiumsdiskussionen mit Blizzard-Entwicklern plus Autogrammstunden, E-Sport-Turniere und Live-Musik.

Stellenmarkt
  1. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  2. Host Europe GmbH, Hürth

Zusätzlich erhält jeder Besucher ein Geschenkpaket mit Gegenständen von Blizzard, inklusive einem Beta-Key für ein ungenanntes kommendes Spiel und ein exklusives Haustier für World of Warcraft. Tickets gibt es ausschließlich auf einer eigens eingerichteten Webseite.

Einige Insider mutmaßen, dass Blizzard bei der Veranstaltung feierlich ein neues Spiel vorstellt - die Rede ist von Diablo 3. Wichtigster Auslöser für die Spekulationen ist die kürzlich entsprechend aktualisierte Job-Angebotsseite der kalifornischen Kultentwickler.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Next 25. Mär 2008

Warum "SOLLTEN" die? Und zum lachen ist das keines wegs, den ich lache auch keinen aus...

Karl Karli 25. Mär 2008

Ja, Diablo 3 ists.

GrinderFX 21. Mär 2008

Wezen dezen.

expertenberater 20. Mär 2008

troll!

profiprogrammierer 20. Mär 2008

nix


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /