Abo
  • Services:
Anzeige

RSD5 - geräuschloser Lüfter ohne bewegliche Teile

Dan Schlitz und Vishal Singhal tüfteln sei sechs Jahren an ihrem Lüfter

Dan Schlitz und Vishal Singhal haben mit ihrer Firma Thorrn Micro Technologies und Unterstützung durch die National Science Foundation einen kleinen geräuschlosen Lüfter ohne bewegliche Teile entwickelt. Derzeit laufen erste Tests mit Geräteherstellern, schon 2009 könnten erste Produkte wie Notebooks mit dem RSD5 getauften Lüfter auf den Markt kommen.

RSD5-Lüfter
RSD5-Lüfter
Sechs Jahre haben Schlitz und Sinhal an ihrem "Solid-State-Fan" geforscht, anfangs noch als Doktoranden an der Universität Purdue. Dabei entstand mit dem RSD5 ein Lüfter ohne bewegliche Teile, der einen dreimal so starken Luftstrom erzeugen soll wie ein herkömmlicher mechanischer Lüfter, der viermal so groß ist.

Anzeige

"Der RSD5 stellt eine der wichtigsten Fortschritte im Bereich der Elektronikkühlung seit Einführung von Heat-Pipes dar", meint Singhal. Dabei setzt der RSD5 auf eine Anordnung von Drähten, die als Elektroden genutzt werden, um ein ionenreiches Gas zu erzeugen. Sie werden von halbzylindrischen Formen umgeben und ein elektrisches Feld erzeugt, das die Ionen in Bewegung versetzt und dazu führt, dass diese neutrale Luftatome anstoßen, wodurch ein Luftstrom entsteht (Corona Wind).

RSD5-Lüfter
RSD5-Lüfter
Dieser Luftstrom erreicht eine Geschwindigkeit von 2,4 Metern pro Sekunde, während größere mechanische Lüfter nur Luftgeschwindigkeiten von 0,7 bis 1,7 Metern erzeugen, so die Tüftler. So soll sich mit dem weniger als 1 Kubikzentimeter großen Lüfter ein 25-Watt-Chip kühlen lassen. Eines Tages sei es vielleicht auch möglich, den Lüfter direkt in Silizum zu integrieren, um sich selbst kühlende Chips herzustellen.

Derzeit laufen erste Tests mit Geräteherstellern, die den RSD5 in Geräte integrieren wollen. Schon 2009 könnte der geräuschlose Lüfter in Geräten wie Notebooks zum Einsatz kommen. Der Preis des Lüfter soll bei der Produktion größerer Stückzahlen das Niveau herkömmlicher Lüfter erreichen.


eye home zur Startseite
*prost* 01. Jun 2008

Wenn du nen stromsparenden Lüfter willst dann geh dir einen bauen. Das ist Stoff in...

drunkenbold 01. Jun 2008

Also zu der Sache kann ich nur sagen Hart-Gas ist Scheisse... Und auf wie sich das auf...

marwi 31. Mär 2008

Spannung sagen ohne Entfernung nichts aus. Entscheidend ist immer die Feldstärke...

Daniel Sex Drive 24. Mär 2008

Das wäre ja der reinste Wirtschaftsmotor! Man bräuchte nicht einmal mehr Kriege. Da...

fabsn 22. Mär 2008

Weil ozon scheißgiftig ist.


PC Wissen Online - Der IT Blog / 21. Mär 2008

Geräuschloser Lüfter



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Nuuk GmbH, Hamburg
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Und wieder kein Dual 4K Display-Support...

    TheUrbanNinja | 20:58

  2. Re: 7,70¤ je GB komisch

    DerDy | 20:57

  3. Re: Es gibt sogar Flyer für den Kupferausbau

    Faksimile | 20:57

  4. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    senf.dazu | 20:56

  5. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    Faksimile | 20:55


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel