• IT-Karriere:
  • Services:

Lenny lässt grüßen: Erste Beta von Debian 5.0

Erste Beta des Installers für Lenny

Das Debian-Installer-Team hat eine erste Beta-Version des Installationsprogramms für die kommende Ausgabe 5.0 von Debian GNU/Linux veröffentlicht. Der neue Installer, der für Debian 5.0 alias "Lenny" vorgesehen ist, wartet mit einigen neuen Funktionen und Verbesserungen auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Rund elf Monate nach Erscheinen von Debian 4.0 alias "Etch" gibt das Debian-Team eine erste Vorschau auf die kommende Debian-Ausgabe. Diese wird es wieder erlauben, zusätzliche CDs und DVDs bei der Installation einzubinden, z.B. um zusätzlich Sprachpakete zu installieren. Diese Funktion fehlt in Debian Etch und ist vor allem dann hilfreich, wenn bei der Installation keine Verbindung zum Internet besteht.

Stellenmarkt
  1. Thoraxklinik-Heidelberg gGmbH, Heidelberg
  2. Heraeus Infosystems GmbH, Hanau

Zudem versucht der Installer nun die Systemuhr automatisch via NTP zu stellen, wenn eine Verbindung zum Internet besteht. Dies erfolgt vor dem Neustart, was ein konsistentes System sicherstellen soll, um Probleme mit kryptographischen Funktionen oder bei Dateisystemüberprüfungen zu verhindern.

Das Repository volatile.debian.org kann der neue Installer direkt einbinden, ähnlich wie dies mit security.debian.org geschieht. Darüber hinaus ist es möglich, auf die Nutzung dieser beiden Repositorys explizit zu verzichten.

Auch kann der Installer nun direkt aus Windows heraus gestartet werden, ohne dass dazu BIOS-Änderungen notwendig sind.

SATA-RAID unterstützt der Installer experimentell, so dass Debian auch direkt auf ein solches System installiert werden kann. Als Kernel kommt dabei Linux 2.6.22 zum Einsatz. Die nächste Beta-Version des Debian-Installers soll auf Linux 2.6.24 aufsetzen.

Die Veröffentlichung von Debian GNU/Linux 5.0 alias Lenny ist für September 2008 geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 11€
  3. 64,99€

EinHelferlein 23. Mär 2008

Im ersten Link findest du einen Verweis auf: http://www.debian.org/devel/debian...

siduxfan 20. Mär 2008

sidux ist Debian unstable plus ein eigenes Repo mit zusätzlichen Programen ( z. B. sidux...

c&c 20. Mär 2008

klar musst du das.. zumindest einmal ;)

Trolljäger3547 20. Mär 2008

Troll bleibt Troll.


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    •  /