Abo
  • Services:

Magix Video deluxe 2008 Premium mit HD-Videocodecs

Reallusion iClone 2 Standard gehört zum Lieferumfang

Von der Windows-Videoschnittsoftware Magix Video deluxe 2008 bringt der Hersteller eine weitere Variante namens Premium auf den Markt, die zusätzlich mit HD-Videocodecs ausgestattet ist. Damit lässt sich auch Videomaterial in hoher Auflösung bearbeiten und es liegt ein neues Animationsprogramm der Software bei.

Artikel veröffentlicht am ,

Magix Video deluxe 2008 Premium richtet sich vor allem an Besitzer von AVCHD-Geräten, die zur weiteren Bearbeitung die Codecs für MPEG4 und Dolby Digital 5.1 benötigen. Diese lassen sich in der Premium-Ausführung herunterladen und kostenlos nutzen. Die Premium-Version zeichnet außerdem ein Nachvertonungspaket aus, das mehr als 500 Songs, Geräusche und Samples umfasst, um Szenen mit guten Klängen zu versehen. Eine neue Funktion erlaubt das bequeme Hochladen eines Videos auf YouTube.

Stellenmarkt
  1. DESIGNA Verkehrsleittechnik GmbH, Kiel
  2. über experteer GmbH, Frankfurt am Main

Mit dem zum Lieferumfang gehörenden Animationsprogramm Reallusion iClone 2 Standard lassen sich mit Hilfe von Vorlagen virtuelle Kulissen und Personen erzeugen. Letztere kann man per Blue-Box-Verfahren mit eigenen Aufnahmen verbinden und das Gesicht kann mit einem Foto eines Prominenten versehen werden. Damit lässt sich etwa ein Hollywoodstar als Kommentator in das private Urlaubsvideo integrieren. All dies geschieht auf Wunsch in hoher Auflösung. Darüber hinaus sind alle Funktionen von Magix Video deluxe 2008 Plus vorhanden.

Magix Video deluxe 2008 Premium für die Windows-Plattform soll zum Preis von 120,- Euro Mitte April 2008 in den Regalen stehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

nein nein 19. Mär 2008

oh gott bist du schlau! das ist die VIERTE!!! die 3. ist doch Video deluxe Audio...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /