Abo
  • Services:

Nehalem-Details, auf SSE folgt AVX, 6-Kerner auf einem Die

Bausteine einer Nehalem-CPU
Bausteine einer Nehalem-CPU
Die grundlegende Nehalem-Architektur soll bei Intel wie schon das Core-Design (samt seiner Erweiterung Penryn) wieder mindestens zwei Jahre halten. Erstmals spricht Intel hier aber von modularen "Building Blocks", zu denen auch Grafikfunktionen in der CPU gehören. Noch ist aber nicht klar Immerhin verriet Intels Chef der Digital Enterprise Group, Pat Gelsinger, während Intels Telefonkonferenz zu den neuen Architekturen noch, dass Larrabee einen gemeinsamen Befehlssatz für Integer- und Gleitkomma-Arithmetik bekommen wird. Er wird von einer "Vector Processing Unit" (VPU) ausgeführt. Damit stehen die bisher inoffiziell als 16 In-Order-Kerne gehandelten Rechenwerke des Larrabee nun in einem anderen Licht da. Womöglich verwendet Intel sie nur als Front-End, um mit einfachem x86-Code die VPUs zu füttern.

Stellenmarkt
  1. Frey & Lau GmbH, Henstedt-Ulzburg
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt

AVX-Erweiterung mit 256 Bit
AVX-Erweiterung mit 256 Bit
Obwohl Larrabee noch vor der Nehalem folgenden Architektur erscheinen soll, gab Intel zu deren erstem Prozessor, der 32-Nanometer-CPU "Sandy Bridge", schon einmal bekannt, dass eine kräftige Erweiterung der SIMD-Funktionen geplant ist. Die Datentypen können nun statt 128 ganze 256 Bit breit sein, zudem kann ein Befehl auf drei Operanden wirken. Das soll weniger Register-Zugriffe nach sich ziehen und insgesamt die Gleitkomma-Leistung verdoppeln. Ganz Ähnliches hatte AMD mit seinem Befehlssatz SSE5 für die Bulldozer-Kerne bereits im Sommer 2007 angekündigt.

Folglich nennt Intel seine neuen SIMD-Einheiten nun "Advanced Vector Extension" (AVX) und nicht mehr SSE. Da beide Unternehmen aber ein Patentaustausch-Abkommen aufrechterhalten, das ihnen auch die Verwendung der Befehlssätze des Konkurrenten erlaubt, darf noch gehofft werden, dass die SIMD-Erweiterungen irgendwann wieder zusammenfinden. Seit den Zeiten von "3DNow!" gegen das erste SSE waren die AMD- und Intel-Prozessoren in diesem Punkt stets voll befehlskompatibel.

 Nehalem-Details, auf SSE folgt AVX, 6-Kerner auf einem Die
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 23,79€
  2. 46,99€
  3. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  4. 20,99€ - Release 07.11.

Niemand 20. Mär 2008

Wo soll das stehen? Bei planet3dnow.de steht lediglich, dass der Shanghai (C-Stepping...

somebody 18. Mär 2008

jeah! eine teilweise änderung der treiber api bedeutet binär-inkompatibilität für...

Jucki 18. Mär 2008

...denn ich habe einen Octa-Core! Leider weiß ich nicht, wie ich die Kerne alle ausreizen...

DrAgOnTuX 18. Mär 2008

Bei deinem zweiten Link ( http://de.wikipedia.org/wiki/Griechische_Zahlw%C3%B6rter...

root_tux_linux 18. Mär 2008

Also so wie ich das Verstanden hab in einem Artikel kann der Scheduler das ganze nicht...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /