Nehalem-Details, auf SSE folgt AVX, 6-Kerner auf einem Die

Die und Funktionen von Nehalem
Die und Funktionen von Nehalem
Ein Nehalem-Die soll 2 bis 8 Kerne beherbergen, für den Start sind unbestätigten Informationen zufolge aber nur 2 und 4 Cores vorgesehen. Jeder dieser Kerne enthält je 32 KByte L1-Cache für Daten und Befehle. Dazu kommt ein für Intel-Verhältnisse recht kleiner L2-Cache von 256 KByte je Kern. Von den Xeons haben die Nehalems, die auch als Desktop- und Notebook-CPUs gedacht sind, dafür einen L3-Cache geerbt, der bei einem Quad-Core-Prozessor 8 MByte groß ist. Da müssen sich die Anzeigengestalter von PC-Herstellern wohl etwas Neues einfallen lassen, denn mit den "12 MByte L2-Cache" wie bei den aktuellen Penryn-Quad-Cores lässt sich nun nicht mehr werben.

Stellenmarkt
  1. IT Network Administrator (f/m/div)
    Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Stuttgart
  2. IT Application Manager für Quality Compliance (m/w/d)
    Corden Pharma International GmbH, Plankstadt
Detailsuche

Cache-System von Nehalem
Cache-System von Nehalem
Intel nennt den L3-Cache auch "Last Level Cache", wohl um das von AMD mit seinen Phenoms und Barcelonas besetzte "L3" auf dem Die zu vermeiden. Den L3-Cache eines Nehalem können sich alle Kerne teilen, dabei soll ein neuer Algorithmus allzu häufiges Lauschen am Speicherbus ("snooping") vermeiden. Zur genauen Organisation des L3-Caches und dessen Bandbreite hat Intel jedoch noch nichts verraten - außer, dass die Daten der L1-Caches auch im L3-gespeichert werden können und damit ebenso im L2 gespiegelt werden. Das soll den Austausch von Informationen zwischen den Kernen beschleunigen.

Bis zu 18 DIMMs
Bis zu 18 DIMMs
Weiterhin steht nun fest, wie das Speichersystem von Nehalem arbeiten wird. Jeder Nehalem-Prozessor verfügt über drei Speicher-Controller für DDR3, wobei effektive Frequenzen von 800, 1.066 und 1.333 MHz für die DIMMs unterstützt werden. Pro Speicherkanal kann der Controller 3 DIMMs ansteuern. Bei Zwei-Sockel-Systemen muss man sich so an neue Speichermengen gewöhnen, mit 2-GByte-Modulen wären so 36 GByte möglich.

Durch die insgesamt 6 Speicherkanäle eines Doppel-Sockel-Nehalems will Intel die vierfache Bandbreite gegenüber dem bisherigen Konzept mit FSB1600 erreichen. Vor allem für kleinere Server, aber auch einen möglichen Nachfolger der Skull-Trail-Plattform wäre das ein großer Fortschritt.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Erweiterungen der Architektur
Erweiterungen der Architektur
Neben Cache und Speicher hat Intel auch an der Bearbeitung der Programme im Prozessor Erweiterungen vorgenommen. Zwar ist Nehalem wie schon die Core-Architektur 4fach multiskalar, kann also 4 Befehle pro Takt ausführen. Dazu kommen nun aber noch 2 Threads je Kern - "HyperThreading" nennt Intel diese Fähigkeit aber inzwischen nicht mehr. Kräftig erweitert wurde die Zahl der dekodierten Micro-Ops, die gleichzeitig in der CPU gehalten werden können: Nehalem hat 128 dieser Befehle "in flight", die Core-Architektur kommt auf 96, und beim letzten Pentium-4-Design Prescott waren es 126. Dazu kommen noch eine nun zweistufige Sprungvorhersage (branch prediction) sowie ein ebenfalls in zwei Ebenen ausgeführter "translation lookaside buffer" (TLB).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Nehalem-Details, auf SSE folgt AVX, 6-Kerner auf einem DieNehalem-Details, auf SSE folgt AVX, 6-Kerner auf einem Die 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Niemand 20. Mär 2008

Wo soll das stehen? Bei planet3dnow.de steht lediglich, dass der Shanghai (C-Stepping...

somebody 18. Mär 2008

jeah! eine teilweise änderung der treiber api bedeutet binär-inkompatibilität für...

Jucki 18. Mär 2008

...denn ich habe einen Octa-Core! Leider weiß ich nicht, wie ich die Kerne alle ausreizen...

DrAgOnTuX 18. Mär 2008

Bei deinem zweiten Link ( http://de.wikipedia.org/wiki/Griechische_Zahlw%C3%B6rter...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nahverkehr für 9 Euro
Das 2,5-Milliarden-Euro-Ticket

Für 9 Euro durch ganz Deutschland - was für die ÖPNV-Reisenden wie ein guter Deal klingt, hat für die Verkehrsunternehmen ein paar Haken.
Ein Bericht von Martin Wolf

Nahverkehr für 9 Euro: Das 2,5-Milliarden-Euro-Ticket
Artikel
  1. Activision Blizzard: Erste Arbeitnehmervertretung in großem US-Spielestudio
    Activision Blizzard
    Erste Arbeitnehmervertretung in großem US-Spielestudio

    Nach monatenlangem Kampf - spürbar durch Bugs in Call of Duty - hat die QA-Abteilung von Raven Software eine Arbeitnehmervertertung gewählt.

  2. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

  3. Canon EOS R7 und EOS R10: Canon stellt erste APS-C-Kameras der R-Serie vor
    Canon EOS R7 und EOS R10
    Canon stellt erste APS-C-Kameras der R-Serie vor

    2018 hat Canon die spiegellosen Systemkameras der R-Serie vorgestellt. Nach vier Jahren erweitert der Hersteller diese mit APS-C-Kameras.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /