Abo
  • Services:
Anzeige

Monster bringt schnurlose Tonbrücke für den iPod

iSoniCast zur Integration des iPods in die Stereoanlage

Mit dem iSoniCast bringt der US-Kabelhersteller Monster ein Gerät auf den Markt, das ausgerechnet eine kabellose Verbindung von iPod und Stereoanlage erlaubt. Das kompakte Gerät arbeitet per Funk und benötigt keine separaten Akkus.

Monster iSoniCast
Monster iSoniCast
Die Monster "iSoniCast Wireless Audio Bridge" besteht aus zwei Teilen - mit dem einen wird für den Anschluss an den iPod gesorgt, mit dem anderen wird die Stereoanlage verbunden. Dazwischen arbeitet das Gerät auf dem 2,4-GHz-Band und funkt die Musik zur Anlage. Die mögliche Übertragungsbandbreite liegt bei 4 MBit/Sekunde.

Anzeige

Monsters iSoniCast wird über den iPod gesteuert - eine Fernbedienung ist nicht möglich, sieht man einmal von der Möglichkeit ab, an der HiFi-Anlage die Lautstärke und andere Toneigenschaften ändern zu können. Selbst das Weiterschalten einzelner Tracks ist nicht möglich, ohne den iPod selbst in die Hand zu nehmen.

Die Gerätekombi wird mit einem zwei Meter langen Kabel geliefert, damit es an die Stereoanlage angeschlossen werden kann. Die iSoniCast Wireless Audio Bridge soll rund 100,- US-Dollar kosten.


eye home zur Startseite
Doitsch4Du 18. Mär 2008

Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr. Kann man einen den Typen pruegeln, der den Begriff erfunden hat...

oni 18. Mär 2008

Nach 400 vollen Lade- und Entladezyklen hat der Akku noch 80% seiner Ursprungs...

Andreas Heitmann 18. Mär 2008

Stimmt schon. Aber man hat ja ein Zusatzteil inkl. IPod in der Hand. Hmm, für...

1234 18. Mär 2008

Habe ich auch überlesen^^

ja ne, is klar 18. Mär 2008

Welches Gerät wäre das? Bei Gravis habe ich auf Anhieb nur "Logitech Wireless Music...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  2. SICK AG, Waldkirch
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ + 3,99€ Versand
  2. 274,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  2. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  3. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  4. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  5. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  6. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich

  7. 360 Round

    Samsungs 360-Grad-Kamera hat 17 Objektive

  8. X299E-ITX/ac

    Asrock quetscht Sockel 2066 auf Mini-ITX-Board

  9. Alternativer Antrieb

    Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus

  10. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Sie können es versuchen

    dabbes | 11:13

  2. Re: Mehr Firmwares als Spiele

    trust | 11:12

  3. Re: Und ich kriege noch nicht einmal die...

    RichardEb | 11:12

  4. Bixby, übertrage den Film vom Smartphone auf das...

    dabbes | 11:12

  5. Re: Wirklich technische Notwendigkeit oder bewußt...

    AllDayPiano | 11:11


  1. 10:40

  2. 10:23

  3. 10:09

  4. 09:01

  5. 08:00

  6. 07:52

  7. 07:33

  8. 07:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel