Abo
  • Services:
Anzeige

Entwicklungsumgebung NetBeans 6.1 unterstützt JavaScript

Beta-Version gibt Ausblick auf neue JavaScript-Funktionen und integriert MySQL

Sun hat seine Entwicklungsumgebung NetBeans enger mit seiner kürzlich erworbenen Datenbank MySQL verzahnt und mit einer erweiterten JavaScript-Unterstützung versehen. In Form einer Beta-Version von NetBeans 6.1 stehen diese neuen Funktionen zur Verfügung.

Die neue JavaScript-Unterstützung basiert auf der gleichen Basis wie die zuvor in NetBeans integrierte Ruby-Unterstützung und bietet unter anderem semantische Hervorhebungen, Code-Vervollständigung, Typenanalyse, semantische Prüfungen und Refactoring. Zudem gibt es eine Prüfung auf Browser-Kompatibilität, die es vereinfachen soll, JavaScript-Code zu schreiben, der in den Browsern Firefox, Internet Explorer, Opera und Safari gleichermaßen funktioniert.

Anzeige

Darüber hinaus soll die neue Version schneller starten und auch bei der Code-Vervollständigung schneller zu Werke gehen. Zudem wird das Spring-Framework unterstützt und MySQL enger eingebunden sowie die Ruby-Unterstützung ausgebaut.

Die Unterstützung für weitere dynamische Sprachen soll folgen, betont Sun und verweist auf die Einstellung der Python-Entwickler Ted Leung und Frank Wierzbicki.

Sun erhofft sich durch den Ausbau der Sprachunterstützung von NetBeans eine steigende Verbreitung seiner Open-Source-IDE. Insbesondere die JavaScript-Unterstützung soll für einen weiteren Schub sorgen, nachdem NetBeans seit Veröffentlichung von NetBeans 4.0 rund 9,3 Millionen Mal heruntergeladen wurde.

Die NetBeans 6.1 Beta steht ab sofort unter netbeans.org zum Download bereit.


eye home zur Startseite
mcfred 29. Apr 2008

Hmm jein... Mit den UML Tools hat man auch die Möglichkeit, Modell-> Code bzw. Code...

koolgang 29. Apr 2008

Ich verstehe einfach nicht, warum Java und auch Netbeans immer als langsam verunglimpft...

jingjingjing 18. Mär 2008

Fuer 6.1 hat Tor Norbye den JavaScript-Support komplett neu gemacht.

rWd 18. Mär 2008

ich bin kaffeeverweigerer :P cheerio! rWd



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Medion AG, Essen
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Firmen-Shuttle Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden
  2. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  3. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  1. Re: Hier weden Themen vermischt

    atikalz | 23:32

  2. Re: Oh the irony....

    ino-fb | 23:32

  3. Re: Ist es des Anbieters Pflicht?

    raskani | 23:28

  4. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    atikalz | 23:26

  5. Re: Was ist mit einem "Update" bei Flugzeugen und...

    atikalz | 23:25


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel