Abo
  • Services:
Anzeige

Toast 9 Titanium für Mac unterstützt Blu-ray und iPhone

Plug-in für Blu-ray- und HD-DVD-Authoring bis 13. April 2008 kostenlos

Die beliebte Brennersoftware Toast Titanium des US-Herstellers Roxio gibt es nun in Version 9. Schon länger verbindet Toast herkömmliche Brenneraufgaben mit Multimedia-Funktionen wie z.B. einfacher Ton- und Videobearbeitung. Die neue Version beherrscht per aufpreispflichtigem Plug-in nun das Brennen auf Blu-ray sowie HD-DVD und kann Videos auf das Apple iPhone bzw. den iPod touch streamen.

Roxio Toast 9 Titanium
Roxio Toast 9 Titanium
Toast 9 Titanium hat eine kleine Disk-Authoring-Funktion für Blu-ray spendiert bekommen, die HD-Material verarbeitet. Apple selbst bietet bislang noch keine eigene Blu-ray-Hardware für seine Rechner an, so dass man hier auf Nachrüstlösungen setzen muss.

Anzeige

Wer kein Blu-ray-Laufwerk besitzt, kann mit dem Toast-HD/BD-Plug-in HD-Videos und hochauflösende Diashows auch auf normale DVDs brennen. Diese sollen sich dann im heimischen Blu-ray- und HD-DVD-Player abspielen lassen. Zur Erstellung von Diashows kann das Programm auf die iLife08- und Aperture-Bibliothek zugreifen.

Ebenfalls neu ist ein Modul für das Streamen von Videos auf das per WLAN angebundene iPhone bzw. iPod touch im Heimnetzwerk oder über das Internet. Von Internetradios kann das neue Toast 9 Musikstücke aufzeichnen und mitsamt Tags auf CD brennen. Dabei benutzt Toast eine Audio-Fingerprinting-Technik, um das Musikstück zu identifizieren und die entsprechenden Tags zu ermitteln.

Roxio Toast 9 Titanium
Roxio Toast 9 Titanium
Toast 9 läuft mit PowerPC- und Intel-Macs ab MacOS X 10.4.x. Die Software soll ab Ende März 2008 für rund 100,- Euro in den Handel kommen. Das Upgrade für die Vorgängerversion kostet knapp 80,- Euro.

Die HD-DVD- und Blu-ray-Video-Authoring-Funktionen sind in der neuen Toast-9-Version nur über ein zusätzliches Plug-in für rund 20,- Euro zu nutzen. Wer schnell die Hauptprogrammversion als Download beim Hersteller bestellt, erhält das Plug-in allerdings gratis. Die Aktion endet am 13. April 2008.

Die erstellten Silberscheiben können, sofern das Laufwerk und das Medium es unterstützen, mit LightScribe bzw. Labelflash verziert werden. Auch das Bedrucken von Hüllen sowie Aufklebern beherrscht das Programm und liefert nicht nur Mal- und Textwerkzeuge, sondern auch einige hundert Cliparts und eine eingebundene Bildersuche für Google mit.


eye home zur Startseite
Andreas Heitmann 18. Mär 2008

Na wenn "ihr" da bescheid wisst. Du bist schon drollig, ehrlich :D

Andreas Heitmann 18. Mär 2008

Na einem Gamer würde ich primär immer noch zu einem PC oder alternativ zu einer Konsole...

pflaumenkuchen 17. Mär 2008

oder wie heisst diese weiße Creme aus Deinem Bad noch gleich? Mann, mann, mann...

BIork 17. Mär 2008

Mir egal du Ungläubiger, ich bin Blork und habe die Weisheit mit Löffeln gefressen. Ich...

Kolibrie 17. Mär 2008

am besten gefallen hat mir früher der Mac Gywer auf Sat. 1 der hatte auch noch was...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Göttingen
  4. Volkswagen AG, Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 431,23€
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  2. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  3. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  4. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  5. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  6. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  7. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  8. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  9. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  10. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Sieht ja chic aus

    DetlevCM | 12:14

  2. Re: Tesla hat einen Markt

    .02 Cents | 12:13

  3. Re: Piraten

    pythoneer | 12:12

  4. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    AllDayPiano | 12:09

  5. Ich sehe das anders

    mhstar | 12:08


  1. 12:29

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:45

  5. 11:31

  6. 10:06

  7. 09:47

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel