• IT-Karriere:
  • Services:

Multimedia-Brockhaus für Smartphones

Brockhaus multimedial mobil 2008 für Windows Mobile und Symbian

Für Smartphones mit Windows Mobile oder Symbian S60 3rd Edition steht eine überarbeitete Fassung des mobilen Brockhaus zur Verfügung. "Brockhaus multimedial mobil 2008" umfasst nun auch Videos, Animationen, Tondokumente und Bilder. Außerdem gibt es die aktuelle Version auch ohne diese Multimedia-Zugaben dann auch für PalmOS.

Artikel veröffentlicht am ,

Brockhaus multimedial mobil 2008
Brockhaus multimedial mobil 2008
Der Brockhaus multimedial mobil 2008 wurde vom Brockhaus-Verlag in Zusammenarbeit mit der Berliner Softwarefirma Envi.con KG realisiert und verspricht jederzeit unterwegs Zugriff auf die Artikel des altehrwürdigen Lexikons. Die Multimedia-Ausführung bietet rund 300 Videos und Animationen, etwa 700 Audiodateien sowie über 6.400 Fotos und Illustrationen. Über ein Medienverzeichnis soll ein schneller Zugang zu allen Multimediadaten möglich sein.

Stellenmarkt
  1. Hirschvogel Umformtechnik GmbH, Denklingen
  2. Technische Universität Dresden, Dresden

Das Lexikon besteht aus 15 digitalen Bänden und bietet Querverweise zu anderen Artikeln sowie eine Volltextsuche. Da sich alle Lexikondaten auf dem Gerät befinden, ist keine Internetanbindung für die Nutzung erforderlich. Das Lexikon soll auch aktuelle politische Ereignisse beschreiben und bietet Fakten und Zusammenhänge aus Geschichte, Wirtschaft, Technik, Naturwissenschaften, Kultur oder Freizeit.

Brockhaus multimedial mobil 2008
Brockhaus multimedial mobil 2008
Ab sofort ist der Brockhaus multimedial 2008 für Smartphones mit Symbian S60 3rd Edition oder Windows Mobile zum Preis von 49,95 Euro erhältlich. Der Datenbestand kommt auf rund 520 MByte, so dass vielfach der Einsatz einer Speicherkarte notwendig ist.

Die klassische Text- und Bildausführung namens "Brockhaus mobil 2008" gibt es für Geräte mit Symbian S60 3rd Edition, Windows Mobile oder PalmOS zum Preis von 39,95 Euro. Diese Variante belegt etwa 130 MByte Speicher.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4€
  2. (u. a. Unravel für 9,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Anthem für 8,99€)
  3. 7,49€

Räuberhotzenplotz 20. Mär 2008

Moin Doenermitalles, das du dich bei Brockhaus momentan nicht regestrieren kannst liegt...

phino 18. Mär 2008

Bei meinem Prepaid - Provierer bekomme ich für die 50,-€ 200,- MB über das Handy. Wenn...

borg 17. Mär 2008

Nicht bei jedem Stichwort kommt es auf eine Akutalität an. Und manches Mal kann es...

borg 17. Mär 2008

Eine offline "Westentaschewikipedia" gibt es.


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /