• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe zieht Lightroom 1.4 und Camera Raw 4.4 zurück

Fehlerhafter Umgang mit EXIF-Datumsangaben

Adobe hat das erst Ende letzter Woche veröffentlichte Update für Lightroom und das Camera-Raw-Modul zurückgezogen. Grund ist ein fehlerhafter Umgang mit EXIF-Dateien, die sich durch die Updates auf Lightroom 1.4 und Camera Raw 4.4 ergeben. Auch weitere Probleme, beispielsweise mit DNGs und Olympus-Kameradaten, wurden durch das Update verursacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Außerdem entstanden dadurch zumindest unter der Windows-Version Schwierigkeiten mit der Umwandlung kameraspezifischer Rohdatenformate in das DNG-Format. Normalerweise wird dabei am Ende des Umwandlungsprozesses geprüft, ob die Datenintegrität erhalten blieb. Bei dieser Prüfung wird durch einen Programmierfehler eine falsche Checksumme erzeugt. Im Raw-Entwicklermodul wird daraufhin ein Fehler angezeigt.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover

Das Update auf Lightroom 1.4 für den Mac und Windows wurde von der Adobe-Website entfernt. Wer seine Software schon aktualisierte, sollte nach Adobes Ratschlag das Programm neu installieren und höchstens auf die letzte funktionierende Vorversion updaten (Lightroom 1.3.1).

Dieser Hinweis gilt auch für Adobes Camera Raw 4.4. Anwender sollten die vorherige Programmversion 4.3.1 herunterladen und manuell über die bereits installierte Fassung 4.4 installieren.

Bei der Mac-Version von Photoshop CS3 muss das Modul nach Library/Application Support/Adobe/Plug-Ins/CS3/File Formats kopiert werden, bei Windows respektive unter Plug-Ins\File Formats innerhalb des Installationsverzeichnisses von Photoshop.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Noblechairs Hero Limited Gaming-Stuhl für 299€, Intel Core i9-9900K 3,6 GHz für...
  2. 99,90€ statt 119,90€ (Bestpreis!)
  3. 2 Monate kostenlos, danach 9,99€ pro Monat - jederzeit kündbar
  4. (Gaming-PCs & Notebooks, Gaming-Zubehör, Virtual Reality, Spielkonsolen und vieles mehr)

genervter User 17. Mär 2008

Ich freu mich zwar sehr, dass die RAW Updates kostenlos sind... so im krassen gegensatz...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
    •  /