Abo
  • IT-Karriere:

Chef von 3D-Realms gründet neue Firma - Neues von Prey 2

Radar Group soll neue Marken entwickeln

Scott Miller hat schon Duke Nukem und Max Payne miterfunden, jetzt will er verstärkt neue Spielereihen schaffen und sie mit jungen Teams und seiner frisch gegründeten Firma Radar Group zur Marktreife entwickeln. Deren Webseite verrät zum Start versehentlich ein paar Details über Prey 2.

Artikel veröffentlicht am ,

Er ist Chef von 3D-Realms und hat ein Händchen dafür, neue Spielemarken zu entwickeln - immerhin ist Scott Miller mitverantwortlich für Reihen wie Duke Nukem und Max Payne. Wie es mit deren langfristiger Vermarktung aussieht, ist angesichts von Duke Nukem Forever und dessen mittlerweile zweistelliger Zahl an Entwicklungsjahren allerdings eine andere Sache...

Stellenmarkt
  1. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Home-Office
  2. Applied Materials WEB COATING GmbH, Alzenau

Nun hat Miller eine neue Firma namens Radar Group gegründet, die sich auf die Schöpfung neuer Marken, Helden und Szenarien in der Spielebranche spezialisiert. Die Titel werden mit externen Entwicklerteams produziert, Radar Group kümmert sich als Mittelsmann dann auch um die Verbindungen zur Film-, Buch- und Merchandising-Industrie.

Derzeit betreut Radar Group die Titel Earth No More des finnischen Studios Recoil Games, das Actionspiel Prey 2 und einen noch nicht weiter vorgestellten Titel namens Incarnate. Zu Prey 2 - über das seit ersten Ankündigungen vor gut zwei Jahren kaum weitere Informationen vorliegen - hat die Webseite von Radar Games sogar ein paar neue Details verraten. Es geht um die Handlung und die Hauptfigur: "Dieses Mal, da er verlassen und für das Verschwinden seiner Familie verantwortlich gemacht wird, flüchtet Tommy von einer Erde, die ihn nicht länger möchte und doch nicht ohne ihn überleben kann." Auch eine erste, wenig aussagekräftige Konzeptzeichnung war online zu sehen.

Mittlerweile hat Radar Group alle Inhalte von seiner Webseite entfernt. Der Klick auf das Firmenlogo führt nur zu einer Info-E-Mail-Adresse.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. (-75%) 6,99€
  3. 7,99€

Stalkingwolf 17. Mär 2008

In den guten alten Tagen?! ;-) Ne Spaß bei Seite, meinst wiev iele Kids nun denken, Wien...

Dialerwatch 17. Mär 2008

...von Duke Nukem Forever! ;-) http://de.wikipedia.org/wiki/Duke_Nukem_Forever


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

    •  /