Abo
  • Services:

Creative-Treiber gegen X-Fi-Probleme mit 4 GByte RAM

Für Windows XP und Vista

Ein neuer Soundkartentreiber für Creatives Sound-Blaster-X-Fi-Produkte soll Probleme beseitigen, die bei Windows-PCs mit 4 GByte Arbeitsspeicher auftreten können. Der neue X-Fi-Treiber trägt die Versionsnummer 2.15.0006 und ist für Windows-XP- sowie Vista-Nutzer gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Außerdem behebt der neue X-Fi-Treiber laut Beschreibung Erkennungsprobleme mit digitalen Audioschnittstellen beim Neustart des Computers. Vor der Installation der neuen Version empfiehlt Creative, die Creative-Anwendung MediaSource Go! zu beenden. Danach kann sie wieder genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Hexagon Metrology GmbH, Wetzlar

Der auf Creatives Website zum Download bereitstehende Treiber ist nur für folgende Produkte gedacht: Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Professional Series, X-Fi Platinum Fatal1ty Champion Series, X-Fi XtremeMusi, X-Fi XtremeGamer, X-Fi Platinum, X-Fi Fatal1ty, X-Fi Elite Pro und Sound Blaster X-Fi. Für die X-Fi Xtreme Audio ist der Treiber hingegen nicht geeignet.

Berücksichtigt werden die 32- und 64-Bit-Versionen von Vista und XP inklusive der Media-Center-Editionen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 119,90€
  3. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  4. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

lio 25. Mär 2008

Die letzte "eigenständige" Soundkarte die ich mir gekauft hatte war zu DOS Zeiten eine...

Debianer 17. Mär 2008

Wieso sollte es denn stören ?! Es kann doch eh nur 3GB RAM benutzt werden ... also macht...

theFrogger 17. Mär 2008

finger weg von den Creative Soundblastern, das endet sonst nur im endlosen ärger. bevor...

SpilkZ 17. Mär 2008

Sag bloß du kennst nicht die bayerb-editioen!? Die x-fi xtremeMusi besticht durch ihr...

Jack D 17. Mär 2008

Würde mich allerdings wundern, wenn ihr auf den OS dann Anwendungen habt die mehr als...


Folgen Sie uns
       


Android 9 - Test

Wir haben das neue Android 9 getestet.

Android 9 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /