Abo
  • Services:

Plant Acer offene Spielkonsole auf PC-Basis? (Update)

Drittgrößter PC-Hersteller möglicherweise vor Einstieg in den Spielemarkt

Der taiwanische Hardwarehersteller Acer plant angeblich, in den Markt für Spielkonsolen einzusteigen. Die "Game Machine" soll etablierten Konsolen von Nintendo, Microsoft und Sony Paroli bieten, aber auf PC-Technik basieren und offen sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Acer gab seine Pläne für eine offene Spielkonsole angeblich in der vergangenen Woche auf einer Pressekonferenz bekannt. Im Gespräch mit der US-Nachrichten-Website BetaNews soll James T. Wong, Senior Vice President bei Acer, verraten haben, in Konkurrenz zu welchen etablierten Geräten er seine Game Machine sehen würde: "Wenn man sich die meisten anderen Spielkonsolen ansieht, die es da draußen gibt - die von Nintendo und die Xbox -, dann sind das alles geschlossene und geschützte Systeme."

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. MTS Group, Landau, Rülzheim

Weitere Informationen zum aktuellen Stand der Planungen oder gar zu Terminen sind derzeit nicht verfügbar. In der Vergangenheit gab es immer wieder mal Meldungen im Zusammenhang mit Hardwareherstellern aus dem PC-Bereich, eigene Spielkonsolen zu produzieren - umgesetzt wurde davon nichts. Kleinere Unternehmen, die Ähnliches versuchten, scheiterten bisher; ein Beispiel ist Infinium Labs mit seiner Phantom-Konsole.

Allerdings ist Acer ein Konzern mit Gewicht: Das in Taiwan ansässige Unternehmen ist nach Dell und Hewlett-Packard der weltweit drittgrößte Hersteller von PCs. Acer produziert u.a. Notebooks, Desktop-PCs, Displays und Projektoren und hat jüngst die amerikanischen Konkurrenten Packard Bell und Gateway übernommen.

Nachtrag vom 17. März 2008, um 16:15 Uhr:
Gegenüber Golem.de hat die deutsche Niederlassung von Acer inzwischen dementiert, dass es in der Firma Planungen für eine Spielkonsole gibt. Der Bericht der zitierten Quelle Betanews.com sei fehlerhaft, so eine Sprecherin.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 35,99€
  3. 47,67€ (Bestpreis!)
  4. (-73%) 7,99€

RoDD 20. Mär 2008

Grüß Gott Nicklas, bitte zeige nicht mit nacktem Finger auf angezogene Leute! Es ist...

RoDD 20. Mär 2008

TOP ...das wär was! OFFEN IS IMMER GUT!!! !!!LINUX und GIMP FOREVER!!!

RoDD 19. Mär 2008

Ha das wärs... das paßt genau mal sehen ob die das schaffen. Wäre Genial!

molaliba 18. Mär 2008

kt

BoxCracker 17. Mär 2008

Blah, blupp. Mein CD32 rennt noch (prinzipiell), genauso wie mein A3000. Von daher kann...


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live)

Der große Start von Battle for Azeroth inklusive seiner Einführungsquest führt uns zu König Anduin nach Dalaran und Lordaeron (episch!). Um Mitternacht starteten wir problemlos in Silithus.

World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live) Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    •  /