Abo
  • Services:
Anzeige

Plant Acer offene Spielkonsole auf PC-Basis? (Update)

Drittgrößter PC-Hersteller möglicherweise vor Einstieg in den Spielemarkt

Der taiwanische Hardwarehersteller Acer plant angeblich, in den Markt für Spielkonsolen einzusteigen. Die "Game Machine" soll etablierten Konsolen von Nintendo, Microsoft und Sony Paroli bieten, aber auf PC-Technik basieren und offen sein.

Acer gab seine Pläne für eine offene Spielkonsole angeblich in der vergangenen Woche auf einer Pressekonferenz bekannt. Im Gespräch mit der US-Nachrichten-Website BetaNews soll James T. Wong, Senior Vice President bei Acer, verraten haben, in Konkurrenz zu welchen etablierten Geräten er seine Game Machine sehen würde: "Wenn man sich die meisten anderen Spielkonsolen ansieht, die es da draußen gibt - die von Nintendo und die Xbox -, dann sind das alles geschlossene und geschützte Systeme."

Anzeige

Weitere Informationen zum aktuellen Stand der Planungen oder gar zu Terminen sind derzeit nicht verfügbar. In der Vergangenheit gab es immer wieder mal Meldungen im Zusammenhang mit Hardwareherstellern aus dem PC-Bereich, eigene Spielkonsolen zu produzieren - umgesetzt wurde davon nichts. Kleinere Unternehmen, die Ähnliches versuchten, scheiterten bisher; ein Beispiel ist Infinium Labs mit seiner Phantom-Konsole.

Allerdings ist Acer ein Konzern mit Gewicht: Das in Taiwan ansässige Unternehmen ist nach Dell und Hewlett-Packard der weltweit drittgrößte Hersteller von PCs. Acer produziert u.a. Notebooks, Desktop-PCs, Displays und Projektoren und hat jüngst die amerikanischen Konkurrenten Packard Bell und Gateway übernommen.

Nachtrag vom 17. März 2008, um 16:15 Uhr:
Gegenüber Golem.de hat die deutsche Niederlassung von Acer inzwischen dementiert, dass es in der Firma Planungen für eine Spielkonsole gibt. Der Bericht der zitierten Quelle Betanews.com sei fehlerhaft, so eine Sprecherin.


eye home zur Startseite
RoDD 20. Mär 2008

Grüß Gott Nicklas, bitte zeige nicht mit nacktem Finger auf angezogene Leute! Es ist...

RoDD 20. Mär 2008

TOP ...das wär was! OFFEN IS IMMER GUT!!! !!!LINUX und GIMP FOREVER!!!

RoDD 19. Mär 2008

Ha das wärs... das paßt genau mal sehen ob die das schaffen. Wäre Genial!

molaliba 18. Mär 2008

kt

BoxCracker 17. Mär 2008

Blah, blupp. Mein CD32 rennt noch (prinzipiell), genauso wie mein A3000. Von daher kann...


ricdes dot com / 17. Mär 2008

Acer "Game Machine" geplant



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. b.power GmbH, Stuttgart
  4. über Nash direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    Schläfer | 05:08

  2. Re: Netzabdeckung ist ein schlechter Witz

    Umaru | 03:51

  3. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  4. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  5. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel