Abo
  • Services:

Aldi-Notebook mit Office 2007 und Dual-Core-Pentium T2330

Onboard-Grafik und 15,4-Zoll-Display

Aldi bringt zum 19. März 2008 ein Notebook mit Intels älterem Dual-Core-Pentium T2330 mit 1,6 GHz und 1 MByte L2-Cache sowie einem FSB mit 533 MHz auf den Markt. Die Ausstattung ist ansonsten mit 2 GByte Hauptspeicher, einem 15,4 Zoll großen Display und WLAN mit 802.11n-Draft zeitgemäß. Als Besonderheit ist eine Vollversion von Microsoft Office 2007 (Home & Student) dabei.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 15,4-Zoll-LCD des von Medion stammenden "Akoya MD 96780" bringt es auf eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Angesteuert wird das Display durch Intels interne Grafiklösung GMA X3100. Die Grafiklösung greift dabei auf den Hauptspeicher des Notebooks zu.

Inhalt:
  1. Aldi-Notebook mit Office 2007 und Dual-Core-Pentium T2330
  2. Aldi-Notebook mit Office 2007 und Dual-Core-Pentium T2330

Das Akoya MD 96780 wartet mit einer 160-GByte-SATA-Festplatte mit 8 MByte Cache auf. Sie stammt von Western Digital. Dazu kommen noch ein auch zu DVD-RAM-Medien kompatibler Dual-Layer-DVD-Brenner sowie ein Speicherkartenleser für SD-Card, MMC, Memory Stick und Memory Stick Pro.

Aldi Akoya MD 96780
Aldi Akoya MD 96780

Ein Fernsehempfangsmodul, wie es sonst häufig den Aldi-Notebooks beiliegt, ist diesmal nicht dabei. Die Schnittstellenausstattung ist nicht besonders üppig: Neben 3x USB 2.0 und einmal eSata sind nur ein VGA- sowie ein TV-Ausgang vorhanden. HDMI sucht man wie auch DVI vergebens.

Ein Fingerabdrucksensor sowie 6-Kanal-Audio-Out über Analog und SPDIF dienen auf Wunsch der Sicherheit und dem guten Ton. Zur weiteren Kommunikationsausstattung gehören ein Fast-Ethernet-Anschluss und ein internes V.90-Modem. Außerdem steht WLAN nach IEEE-802.11n-Draft zur Verfügung, während Gigabit-Ethernet für Aldi-Notebooks immer noch ein Fremdwort ist.

Aldi-Notebook mit Office 2007 und Dual-Core-Pentium T2330 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

unterschichtenf... 18. Mär 2008

heiti ist so arm dran, das er sogar unter verschiedenen namen hier antwortet...gell...

unterschichtenf... 18. Mär 2008

ich bin überraschenderweise auch sehr schnell, sehr gut zurechtgekommen mit ms office...

Andreas Heitmann 17. Mär 2008

Drama Baby, Drama!!! *g*

Scrat 17. Mär 2008

am besten wäre mit nem Bootmanager beides zu haben...

Scrat 17. Mär 2008

Doch sind sie. Glaub mir ich weiss das. Krieg jeden Tag beruflich die Geschichten vieler...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /