Host Europe bekommt einen neuen Besitzer

Finanzinvestor kauft Webhosting-Anbieter

Der Webhosting-Anbieter Host Europe bekommt einen neuen Eigentümer. Freedom4 Communications alias Pipex verkauft seine Hosting-Töchter Host Europe in Deutschland, 123-Reg und Webfusion in England sowie den britischen Netzwerkspezialisten Vialtus Solutions. Neuer Eigentümer soll der Private-Equity-Fond Oakley Capital werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Sofern die Aktionäre von Freedom4 zustimmen, wird Oakley Capital die vier Unternehmen zum 1. April 2008 für rund 120 Millionen Britische Pfund übernehmen, was etwa 156 Millionen Euro entspricht. Nach der Übernahme sollen die vier Unternehmen in der Firma Host Europe WVS zusammengefasst werden.

Host Europe entwickelt und vermarktet seit 1997 Internetdienste für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hotohori 17. Mär 2008

Geht mir genauso, bin jetzt seit knapp 2 Jahren bei HE und bin eigentlich zufrieden...

Keine Heuschrecken 16. Mär 2008

Dann wirds auch damit bergab gehen: http://www.hosteurope.de/content/Unternehmen/Soziale...

Malzbier 16. Mär 2008

hm scheint mir ja schon an betrug zu grenzen! hast du die erfahrungen selber gemacht...

Bringer 15. Mär 2008

Hetzner hat den guten Namen zu Recht ;) Allerdings richtet sich das Angebot auch eher an...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Eichrechtsverstoß
Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
Artikel
  1. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

  2. Quartalsbericht: Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder
    Quartalsbericht
    Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder

    Besonders im Bereich Cloud erzielt Huawei wieder Zuwächse.

  3. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /