Abo
  • Services:
Anzeige

Game Over beim zweitgrößten E-Sports-Veranstalter

Cyperathlete Professional League ab sofort eingestellt

Eine Ära geht zu Ende: Die Cyberathelete Professional League (CPL) beendet den Turnierbetrieb. Der Pionier des Computerspiele-Wettkampfs hatte zuletzt massiv Unterstützung aus der Szene eingebüßt.

Mit dürren Worten auf der Homepage schließt die CPL ihre Pforten: "Die Cyberathlete Professinal League (CPL) stellt mit sofortiger Wirkung den Geschäftsbetrieb ein. Alle für 2008 geplanten CPL-Veranstaltungen sind hiermit abgesagt". Die CPL verlor zuletzt massiv Unterstützung aus der Spieleszene. Wichtigster Grund: Sponsor Vivendi-Universal (Sierra) hatte dafür gesorgt, dass hauseigene Titel wie Fear und World in Conflict in den Turnierplan aufgenommen wurden - anstelle von wirklich beliebten E-Sports-Titeln.

Anzeige

Die CPL wurde 1997 als eine der ersten Computerspiele-Ligen gegründet und gehörte lange zu den professionellsten Turnierveranstaltern auf dem Gebiet des E-Sports. Laut offiziellen Angaben nahmen in den vergangenen Jahren über 45.000 Spieler an den 35 Hauptveranstaltungen teil, bei denen um Preisgelder von insgesamt zwei Millionen Dollar gespielt wurde.

E-Sports-Branchenführer World Cyber Games (WCG) hat mit derartigen Problemen nicht zu kämpfen - dort läuft es derzeit sogar richtig gut, wie ein Firmensprecher gegenüber Golem.de sagte. Gerade erst fand auf der CeBIT 2008 in Hannover die europäische Meisterschaft statt, im November 2008 steigt dann in Köln auch das weltweite Jahresfinale in Deutschland.


eye home zur Startseite
XDXDXDXDXDXDXDX... 17. Mär 2008

Und in den Fugen^^

XDXDXDXDXDXDXDX... 17. Mär 2008

Ob das jetzt an der Beliebtheit oder an zu wenigen Servern liegt, sei dahingestellt. Ich...

Bo 17. Mär 2008

Tja Turd, was soll ich da sagen, außer das Du keine Ahnung hast. Das was Du hier...

awesom-o 17. Mär 2008

Ist doch kein Getrolle. Eher Spaß - also behalt mal deinen Fisch. :-)

Tömme 16. Mär 2008

ach ne, was du nicht sagst :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. über Hays AG, Mannheim
  3. Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach (Schweiz)
  4. BWI GmbH, Bonn, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. 13,99€
  3. (-3%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


  1. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  2. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  3. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  4. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  5. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  6. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  7. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  8. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  9. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  10. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Computerspiele? Mario?

    nekronomekron | 16:16

  2. Re: Über die Kosten erfährt man nichts

    march | 16:14

  3. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    EdwardBlake | 16:09

  4. Widerspruch ?!

    blaub4r | 16:06

  5. Re: Etwas irrefuehrend

    Dwalinn | 16:05


  1. 15:57

  2. 15:20

  3. 15:00

  4. 14:46

  5. 13:30

  6. 13:10

  7. 13:03

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel