Abo
  • Services:

Pfiffiger Mechanismus für Handys mit Minitastatur

Große Tastatur bei geringen Gerätemaßen

Der Smartphone-Hersteller HTC hat einen Mechanismus speziell für Handys mit Minitastatur zum Patent angemeldet, um auf der Tastatur mehr Platz zum Tippen zu haben, ohne das Mobiltelefon übermäßig groß werden zu lassen. Dazu dient ein Teil der Minitastatur auch als normale Handyklaviatur, um etwa Telefonnummern zu wählen.

Artikel veröffentlicht am ,

HTC-Patentantrag
HTC-Patentantrag
Im Normalzustand wird das Mobiltelefon hochkant gehalten und unterhalb des Displays befindet sich eine Handyklaviatur zum Wählen von Telefonnummern. Um an die im Gerät enthaltene Minitastatur zu gelangen, muss der Displaybereich seitlich und dann in die Mitte der Tastatur geschoben werden. Nun wird das Gerät im Querformat gehalten und der Nutzer hat eine vollständige Minitastatur vor sich, um bequem auch längere Texte oder E-Mails tippen zu können.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Karlsruhe
  2. Lidl Digital, Berlin

HTC hat diesen Mechanismus im August 2007 beim US-Patentamt zum Patent angemeldet. Unter der Nummer

wurde der Antrag nun veröffentlicht. Ob der Antrag als Patent anerkannt wird und ob HTC einmal ein solches Mobiltelefon bauen wird, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 4,25€

Pfz 17. Mär 2008

wieviele oktaven hat es denn?

Blair 16. Mär 2008

was für einen gwöhnungsvorteil bringt einem eine querty-tastatur, wenn sie viel zu klein...

Yeeeeeeeeha 15. Mär 2008

Das sind die wilden Kerle *scnr*

Johnny Cache 15. Mär 2008

Niemand hat behauptet daß er schlau sei, was für ein solches Design auch absolut nicht...


Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
    •  /