Abo
  • Services:

Pfiffiger Mechanismus für Handys mit Minitastatur

Große Tastatur bei geringen Gerätemaßen

Der Smartphone-Hersteller HTC hat einen Mechanismus speziell für Handys mit Minitastatur zum Patent angemeldet, um auf der Tastatur mehr Platz zum Tippen zu haben, ohne das Mobiltelefon übermäßig groß werden zu lassen. Dazu dient ein Teil der Minitastatur auch als normale Handyklaviatur, um etwa Telefonnummern zu wählen.

Artikel veröffentlicht am ,

HTC-Patentantrag
HTC-Patentantrag
Im Normalzustand wird das Mobiltelefon hochkant gehalten und unterhalb des Displays befindet sich eine Handyklaviatur zum Wählen von Telefonnummern. Um an die im Gerät enthaltene Minitastatur zu gelangen, muss der Displaybereich seitlich und dann in die Mitte der Tastatur geschoben werden. Nun wird das Gerät im Querformat gehalten und der Nutzer hat eine vollständige Minitastatur vor sich, um bequem auch längere Texte oder E-Mails tippen zu können.

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast GmbH, Köln
  2. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart

HTC hat diesen Mechanismus im August 2007 beim US-Patentamt zum Patent angemeldet. Unter der Nummer

wurde der Antrag nun veröffentlicht. Ob der Antrag als Patent anerkannt wird und ob HTC einmal ein solches Mobiltelefon bauen wird, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 915€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Pfz 17. Mär 2008

wieviele oktaven hat es denn?

Blair 16. Mär 2008

was für einen gwöhnungsvorteil bringt einem eine querty-tastatur, wenn sie viel zu klein...

Yeeeeeeeeha 15. Mär 2008

Das sind die wilden Kerle *scnr*

Johnny Cache 15. Mär 2008

Niemand hat behauptet daß er schlau sei, was für ein solches Design auch absolut nicht...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /