Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Beautiful Katamari - schöner rollen auf der 360?

Beautiful Katamarai
Beautiful Katamarai
Auch Katamari-Neulingen, denen das Konzept noch nicht bekannt ist, darf allerdings nicht wirklich zum Kauf geraten werden: Beautiful Katamari lässt leider nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch einiges zu wünschen übrig. Das beginnt bereits bei der Grafik, die kaum über PS2-Niveau hinauskommt. Gleichzeitig haben die Entwickler dank unsauberer Programmierung aber das Kunststück vollbracht, trotz weniger Objekte und Details die Xbox 360 an ihre Grenzen zu bringen - das Spiel ruckelt beständig. Auch die Kamera positioniert sich immer wieder so ungünstig, dass der Überblick komplett verloren geht oder der Spielausschnitt einfach an großen Objekten hängen bleibt.

Beautiful Katamarai
Beautiful Katamarai
Immerhin gibt es einen nicht sonderlich vielseitigen, aber zumindest unterhaltsamen Mehrspielermodus. In dem wird nicht nur um die Wette gerollt, sondern auch den Kontrahenten das Leben schwergemacht - wer die Mitspieler attackiert, kann so dafür sorgen, dass die einige ihrer eingesammelten Schätze wieder verlieren.

Anzeige

Beautiful Katamari ist exklusiv für die Xbox 360 im Handel erhältlich und kostet etwa 60,- Euro.

Fazit:
Schade um das schöne Konzept und die einst genial-innovative Spielidee: Statt das Katamari-Universum sinnvoll weiter auszubauen, verlässt sich Beautiful Katamari zu sehr auf Altbekanntes - und stößt Fans der Reihe so ebenso vor den Kopf wie Neulinge, die sich über die unzeitgemäße Technik wundern dürften.

 Spieletest: Beautiful Katamari - schöner rollen auf der 360?

eye home zur Startseite
Lino 16. Mär 2008

Klar die Werbeaktionen der Hersteller Brigen es schon. Unter anderem liegt es auch...

pcspiele 15. Mär 2008

manche haben sogar 100DM gekostet früher!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,44€
  2. 99€ für Prime-Mitglieder
  3. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Re: BioWare ist eine ziemlich

    HorkheimerAnders | 21:23

  2. Re: Finde ich gut

    Tigtor | 21:15

  3. Re: And the Winner is: Spring (Boot)

    rsaddey | 21:14

  4. Re: Ach Bioware....

    sovereign | 21:05

  5. Re: Auch an den Arbeitsplatz und Rad-Pendler denken!

    GenXRoad | 20:56


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel