Abo
  • Services:
Anzeige

Canon Digital Ixus 970 IS mit 5fach-Zoom und 10 Megapixeln

Kompaktes Modell mit großem Brennweitenbereich

Canon hat nun ein Ixus-Digitalkameramodell erstmals mit einem 5fach-Zoomobjektiv ausgerüstet, das mit einer optischen Bildstabilisierung ausgerüstet ist. Die kompakte Kamera arbeitet mit in einer Brennweite von 37 bis 185 mm (KB) und bietet eine Auflösung von 10 Megapixeln. Der CCD-Sensor ist 1/2,3 Zoll groß.

Canon Digital Ixus 970 IS
Canon Digital Ixus 970 IS
Die Bildstabilisierung soll unverwackelte Aufnahmen mit einer bis zu vier Stufen längeren Belichtungszeit erlauben. Canon will außerdem die Geschwindigkeit und Präzision des Autofokus verbessert haben. Die Kamera nutzt Informationen über die Hintergrundhelligkeit, Objektbewegung, Gesichtserkennung und Aktivität des Bildstabilisators, um den ISO-Wert automatisch zwischen ISO 80 und 800 einzustellen.

Anzeige

Die Gesichtserkennung soll nun auch bei dunkleren Umgebungen präziser erfolgen. Mit der Funktion "Gesichtsauswahl und -nachführung" soll die Erkennung einer gewählten Person erfolgen, solange sich diese im Bild befindet. Andere Kamerahersteller bieten solche Funktionen schon länger an. Die Gesichtserkennung nutzte Canon bislang, um nicht nur den Autofokus, sondern auch die Belichtung und den Blitz abzustimmen - nun soll bei der Ixus 970 IS auch der Weißabgleich damit zusammenarbeiten.

Canon Digital Ixus 970 IS
Canon Digital Ixus 970 IS
Das Display der Kamera ist 2,5 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 230.000 Pixeln. Dazu kommt ein optischer Zoom-Sucher. Die Kamera bietet 18 Aufnahmemodi und besitzt auch Bildverarbeitungsfunktionen, die über Aufnahmeprogramme hinausgehen. Mit MyColors können kamerainterne Farbeffekte auf die Bilder angewendet werden. Videos nimmt die Kamera mit 640 x 480 Pixeln auf und beherrscht neben einem Long-Play-Modus auch eine Zeitraffer-Funktion.

Neben SD, SDHC und MMC unterstützt die Digital Ixus 970 IS die Speicherkartenformate MMCplus und HC MMCplus. Eine 32 MByte fassende Speicherkarte ist im Lieferumfang enthalten.

Die Canon Digital Ixus misst 95,4 x 57,2 x 27,4 mm bei einem Gewicht von rund 155 Gramm. Sie soll ab Ende März 2008 für rund 380,- Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
blablubb 31. Mär 2008

Danke Vorredner. Wollte ich auch so schreiben. Hoffentlich antwortet hier einer.

x 14. Mär 2008

Diese Angabe ist üblich (aber unbestritten gewöhnungsbedürftig). Was aber nichts daran...

Kabelsalat 14. Mär 2008

Hmm, so für 100€ Mehr kriegt man doch schon ne gute Digitlae Spiegelreflexkamera. warum...

Hah! 14. Mär 2008

Wer will denn einen Super-CCD.. Dann lieber meine Jaytech mit interpolierten 20 MP und...


Produktnews - Neuigkeiten aus der Technik / 15. Mär 2008

Canon IXUS 970 IS



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Hintergrund des Spiel: Kritik an Künstlicher...

    DeeMike | 23:47

  2. Noch viel Arbeit (an der Gnome Shell)

    quark2017 | 23:46

  3. Re: Leistung fürs Geld oder gar dauerhaft...

    lear | 23:41

  4. Re: Asse 2.0

    Ach | 23:37

  5. Re: Unity hat mich damals von Ubuntu weggetrieben

    ManMashine | 23:34


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel