Abo
  • Services:
Anzeige

Internetsurfen am Multifunktionssystem

Systemerweiterung i-Option von Konica Minolta

Konica Minolta hat eine Systemerweiterung für seine bizhub-Multifunktionssysteme vorgestellt, die die Möglichkeit nachrüstet, mit dem Display des Gerätes im Internet surfen zu können und beispielsweise PDFs aus E-Mails zu drucken, zu verschlüsseln oder mit einer Signatur zu versehen. Welche Funktionen man nutzen kann, hängt von den entrichteten Lizenzgebühren ab.

Das i-Option Kit kann mit dem Lizenzschlüssel LK-101 für einen Webbrowser sowie dem LK-102 für die Verschlüsselung und die digitale Signatur bei PDF-Dokumenten erweitert werden. Um eine Funktion freizuschalten, gibt man einen Code in das System ein, den man vom Hersteller erhält.

Anzeige

"Der Webbrowser am Multifunktionssystem macht gesonderte Internetterminals in Verbindung mit separaten Drucksystemen überflüssig und bietet dem Nutzer ein hohes Maß an Komfort", so Silke Böhling, Leiterin Produktmanagement Office-Products bei Konica Minolta.

Mit dem zweiten Lizenzschlüssel können Dokumente mit Stempel sowie Unterschrift versehen werden, ohne sie ausdrucken zu müssen. Auch die Verschlüsselung der Dokumente ist mit den PDF-eigenen Methoden möglich. Die digitalen Signaturen werden mit Hilfe eines im Multifunktionssystem installierten SSL-Zertifikats erstellt.

Das i-Option Kit wird für alle neuen bizhub-OP-(Open-Platform-)basierenden Systeme C203, C253, C353, C451, C550 und C650 angeboten. Preise nannte Konica Minolta noch nicht.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 16,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  2. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  3. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  4. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  5. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  6. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  7. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  8. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  9. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  10. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: Empfehlung

    Lumumba | 14:31

  2. Re: Katastrophale UX

    schluchtenhacker | 14:26

  3. Re: Globale Menüleiste

    BLi8819 | 14:21

  4. Re: Nachtrag: Re: Wolkenkukuksheim? Re: FALSCH...

    bombinho | 14:15

  5. Re: Herausforderung bei Mixed Reality / AR

    xmaniac | 14:11


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel