Abo
  • Services:
Anzeige

AOL kauft Social-Network Bebo

Kaufpreis liegt bei 850 Millionen US-Dollar

Für 850 Millionen US-Dollar übernimmt AOL das vor allem in Großbritannien, Irland und Neuseeland erfolgreiche Social-Network Bebo. AOL will damit vor allem die eigene Reichweite im Bereich Social Media steigern.

Bebo zählt um die 40 Millionen Nutzer weltweit, die im Schnitt etwa 78 Seiten pro Tag abrufen. Für das Unternehmen arbeiten rund 100 Mitarbeiter. AOL sieht in Bebo eine gute Ergänzung für seine Kommunikationsdienste AOL Instant Messenger (AIM) und ICQ. Im Dezember 2007 öffnete Bebo seine Plattform und unterstützt sowohl Googles OpenSocial-API als auch die Schnittstellen von Facebook.

Anzeige

Die Übernahme von Bebo ist dabei nur ein weiterer Schritt in AOLs neuer Strategie, will sich das Unternehmen doch von einem Internetzugangsanbieter zu einem Internetunternehmen wandeln, das vor allem durch Onlinewerbung Geld verdient. Dafür hat AOL durch Übernahmen schon fast 1 Milliarde US-Dollar ausgegeben, unter anderem für den Kauf von AdTech, buy.at, Lightningcast, Quigo, Tacoda und Third Screen Media.


eye home zur Startseite
Mr. bebop 14. Mär 2008

Bin ich schon lange Mitglied. Ist aber auch nichts anderes als MySpace oder so. Nur das...

dont_care 13. Mär 2008

http://www.cleverlittlepod.com/bugroff.html

dabbes 13. Mär 2008

Ja aber das wäre die wichtige Zahl "aktive User" bereinigt um die Karteilichen. Es...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München
  3. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Waldheim (bei Dresden)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

  1. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    lurchie | 02:55

  2. Spectre und ältere Rechner

    Thobar | 02:52

  3. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    KaeseSchnitte | 02:26

  4. Aber die Bevölkerung anlügen

    volker.f | 02:16

  5. Re: Augsburg macht es vor

    Spaghetticode | 01:58


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel