Handy mit Webcam-Funktion

Mobiltelefon mit 1,3-Megapixel-Kamera und Speicherkartensteckplatz

Alcatel bringt mit dem OT-V770 ein Handy auf den Markt, das sich auch als Webcam nutzen lässt. Wer das Mobiltelefon an seinen Rechner anschließt und einen Instant-Messenger öffnet, soll darüber auch Videochats abhalten können.

Artikel veröffentlicht am , yg

Alcatel OT-V770
Alcatel OT-V770
Das OT-V770 von Alcatel bietet ein 1,9-Zoll-TFT-Display mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bei bis zu 262.144 Farben. Die 1,3-Megapixel-Kamera liefert einen 4fachen Digitalzoom und lässt sich als Webcam nutzen, indem das Mobiltelefon über ein mitgeliefertes USB-Kabel an ein Notebook oder einen PC angeschlossen wird. Alternativ lassen sich die Geräte auch mit Bluetooth verbinden, sofern der Rechner diese kabellose Übertragungsweise beherrscht. Die Webcam-Funktion soll dabei mit allen gängigen Instant-Messenger-Programmen zusammenarbeiten.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Security Specialist (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf
  2. Software- / Systemintegrator C# & .NET Maschinenbau (m/w/d)
    Packsize GmbH, Herford
Detailsuche

Videodateien werden in den Formaten H.263 und MPEG4 abgespielt und in den Formaten 3GP und MPEG4 aufgezeichnet. Neben der Kamera findet sich auch ein Musik-Player an Bord, der MP3-, AAC- und AAC+-Dateien versteht. Per A2DP können via Bluetooth Töne drahtlos in Stereo auf passende Geräte übertragen werden.

Alcatel OT-V770
Alcatel OT-V770
Neben einer Freisprechfunktion bietet das OT-V770 einen Taschenrechner, einen Währungsrechner und einen Wecker. Das Mobiltelefon speichert bis zu 500 Nachrichten, das Telefonbuch fasst bis zu 800 Einträge. Wie groß der interne Speicher jedoch genau ist, hat der Hersteller nicht genannt. In jedem Fall lässt sich der Speicher über eine MicroSD-Karte um bis zu 2 GByte erweitern.

Das 104 x 52 x 10,05 mm messende und 75 Gramm wiegende Mobiltelefon funkt auf den GSM-Frequenzen 900, 1.800 und 1.900 MHz. Alcatel gibt als Stand-by-Zeit für eine Akkuladung gut 16 Tage an, die Sprechzeit soll bei etwa 7 Stunden liegen. Musik und Videos soll das Gerät bis zu 20 Stunden lang abspielen. Das OT-V770 von Alcatel soll ab April 2008 für 149,- Euro ohne Vertrag im Handel erhältlich sein.

Golem Akademie
  1. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    4. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der im deutschen Markt relativ unbedeutende Mobiltelefonhersteller Alcatel will 2008 eine Kollektion von Design-Mobiltelefonen herausbringen. Alcatel Mobile Phones wird von TCL Communication geführt, das an der Hongkonger Börse notiert ist. TCL Communication entwickelt und vermarktet weltweit zwei Mobiltelefonmarken: Alcatel und TCL.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Energiewende
Akkupreise steigen wegen zu hohen Rohstoffkosten

Die Party ist vorbei. Statt billiger, sollen Akkus durch neue Rekorde beim Lithiumpreis und anderen Rohstoffen im Jahr 2022 sogar teurer werden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Energiewende: Akkupreise steigen wegen zu hohen Rohstoffkosten
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Gaming-Monitore bei Amazon bis zu 330 Euro reduziert
     
    Gaming-Monitore bei Amazon bis zu 330 Euro reduziert

    Der November und der Black Friday sind vorbei. Doch schon die nächsten Angebote stehen vor der Tür: die Last-Minute-Angebote bei Amazon.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /