Abo
  • Services:
Anzeige

Notenkorrektur in Wave-Musikdateien

"Direct Note Access" holt die Noten aus polyphoner Musik heraus

Die Firma Celemony hat mit der Technik "Direct Note Access" eine Lösung vorgestellt, die es erlaubt, in normalen Musikdateien einzelne Stimmen und sogar Akkorde zu korrigieren - in ihrer Spiellänge, Lautstärke und auch in ihrer Tonart.

Die Technik "Direct Note Access" zerlegt dabei die Musik in einzelne Noten - und stellt diese visuell so dar, dass selbst Laien schnell die einzelnen "Soundblasen" verändern und auch ganz neu arrangieren können.

In einer Demonstration wurden zum Beispiel Gitarrenakkorde in einzelne Noten zerlegt und ihr gesamtes Arrangement neu sortiert. Bislang ließen sich einzelne Noten nicht in dieser Form aus polyphonem Material extrahieren. Durch die Software wird es möglich, Musikaufnahmen wie Midi-Dateien zu modifizieren.

Anzeige

Wie viele Stimmen mit dem Algorithmus separiert werden können, ist nicht bekannt. Mit Melodyne Plugin 2 wird Direct Note Access im Herbst 2008 als Produkt käuflich zu erwerben sein. Künftig soll Direct Note Access in alle Produkte der Melodyne-Familie integriert werden.

Die Vollversion des Melodyne Plugin 2 soll 350,- Euro kosten. Ein Upgrade von der vorherigen Version wird für rund 130,- Euro angeboten.


eye home zur Startseite
Wo isses denn 29. Mär 2009

Das Plugin 2 gibts ja immer noch nicht seufz. Dabei ist der Herbst 2008 schon lange...

Rumpelstilzchen 18. Mär 2008

Ah, richtig. Danke :-)

Rumpelstilzchen 18. Mär 2008

Häh? Tu ich was? Kleine Lektüre für kleine blorks: http://learn.to/quote

blork42 14. Mär 2008

Diplomarbeiten geben ja auch immer umfassend Lösungen für die Probleme unserer Welt wa...

Rumpelstilzchen 13. Mär 2008

Die einfachste Erklärung dafür wäre: http://img132.imageshack.us/img132/5756/rasputinja3.jpg



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCA Schucker GmbH & Co. KG, Bretten
  2. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,79€
  2. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Nur für Rechtshänder?

    ldlx | 19:35

  2. Amateure verwechseln ständig Github und Git (tl;dnr)

    amineurin | 19:34

  3. Re: Stickoxide....

    matok | 19:29

  4. Re: Umweltprämie? Dadurch wirds doch noch schlimmer!

    Allandor | 19:28

  5. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    XxXXXxxXxx | 19:26


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel