Abo
  • Services:

Simyo und blau.de: 9 Cent für SMS und Telefonminute

Neue Tarife der beiden Discounter praktisch identisch

Simyo und blau.de senken erneut ihre Tarife: Im Simyo- bzw. blau.de-Einheitstarif kostet ab 1. April 2008 jede Gesprächsminute und SMS innerhalb Deutschlands 9 Cent. Die Neuregelung soll für Neu- und Bestandskunden gleichermaßen gelten.

Artikel veröffentlicht am , yg

Simyo und blau.de wollen ab 1. April 2008 statt bislang 9,9 Cent nur noch 9 Cent pro Minute für ein Telefonat in alle Netze berechnen. Beide Anbieter rechnen mit einer 60/60-Taktung ab, so dass jede angefangene Gesprächsminute bezahlt werden muss. Der Datentarif kostet bei Simyo und blau.de jeweils 24 Cent pro MByte bei einer 10-KByte-Taktung. Beide Anbieter verwenden das E-Plus-Netz.

Stellenmarkt
  1. SOH Stadtwerke Offenbach Holding GmbH, Offenbach am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Kulmbach

Simyo verlangt für das Starter-Set 9,90 Euro, darin sind die SIM-Karte und 5,- Euro Startguthaben enthalten. Das blau.de-Startpaket soll 19,90 Euro kosten und umfasst neben der SIM-Karte 10,- Euro Startguthaben, womit das blau.de-Paket teurer als das von Simyo bleibt. Beide Anbieter berechnen keine monatliche Grundgebühr und keinen Mindestumsatz. Zudem gibt es keine Vertragsbindung.

Bis zum 31. März 2008 erlässt Simyo die Wechselgebühr in Höhe von 25,- Euro für all diejenigen, die ihre Rufnummer mitnehmen möchten. Auch blau.de erlaubt eine kostenlose Rufnummernmitnahme. Falls der Altanbieter eine Gebühr für die Herausgabe der Nummer fordert, muss der Nutzer diese trotzdem bezahlen. Simyo und blau.de übernehmen die Gebühr nicht, die in der Regel zwischen 24,- und 30,- Euro liegt.

Neben dem Einheitstarif bieten beide Discounter einen Community-Tarif wahlweise mit Flatrate an. Für 15,- Euro kann der Nutzer 30 Tage lang ohne weitere Gebühren unbegrenzt deutschlandweit ins Festnetz und zu Simyo bzw. blau.de telefonieren. Anrufe in alle anderen Netze schlagen im Rahmen des Community-Tarifs mit 15 Cent/Minute zu Buche, 10 Cent verlangen die Betreiber dann für eine SMS, so dass hier höhere Kosten anfallen als beim Einheitstarif.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. ab je 2,49€ kaufen
  2. 9,99€

Golum 15. Mär 2008

Wird Zeit das der Basic Tarif auch mal angeglichen wird. Alle die nicht bereit sind 5...

floorfilla 15. Mär 2008

oder das zu mindestens der basic Tarif auf Aldi angeglichen wird. 13c und 3 c

Anonymer Nutzer 14. Mär 2008

Vielen Dank für den ersten Lacher des Tages! Mit welcher Video-Software "arbeitest" du...

Bigboss 13. Mär 2008

Vergesst nicht die Möglichkeit, dass ihr euch auch eine neue Nummer nehmen könnt (nicht...


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook X Pro - Test

Das Matebook X Pro ist ein gutes 14-Zoll-Ultrabook mit sinnvollen Anschlüssen, guten Eingabegeräten sowie Intel-Quadcore und dedizierter Geforce-Grafik. Die eigenwillige Kamera aber gefällt nicht jedem.

Huawei Matebook X Pro - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

    •  /