Abo
  • Services:
Anzeige

Neues RHEL-Update als Beta-Version

Red Hat Enterprise Linux 5.2 noch bis Mai 2008 in Testphase

Red Hat hat das nächste Update für Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 5 als Beta-Version freigegeben. RHEL 5.2 bietet unter anderem Verbesserungen bei den integrierten Virtualisierungstechniken, aber auch für den Notebook- und Desktop-Einsatz der Linux-Distribution. Die Beta-Phase soll noch bis Anfang Mai 2008 andauern.

Die neue Beta-Version enthält einige Verbesserungen an der Virtualisierungssoftware, deren Basis nun Xen 3.1.2 bildet. Ab sofort können bis zu 64 Prozessoren und bis zu 512 GByte Arbeitsspeicher in einem System verwendet werden. Bei paravirtualisierten Gästen ist die Anzahl der Netzwerkschnittstellen darüber hinaus nicht mehr auf drei beschränkt. Neben allgemeinen Leistungsverbesserungen sollen auch die Xen-Kernel in der neuen Version die Taktfrequenz unterstützter Prozessoren herunterregeln können, um so bei Bedarf Energie zu sparen. Durch Änderungen an der Virtualisierungsmanagement-Bibliothek Libvirt können zudem virtuelle Maschinen, die auf einem anderen Rechner laufen, verwaltet werden.

Anzeige

Weitere Verbesserungen gibt es laut Ankündigung bei den Energiesparoptionen auf Desktops und Notebooks. Für den Einsatz auf dieser Rechnerklasse wurde auch Software aktualisiert: enthalten sind nun Evolution 2.12.3, Firefox 3, OpenOffice.org 2.3 und Thunderbird 2.

Passwörter können nun auf Wunsch mit SHA-256 und SHA-512 verschlüsselt werden und die IPv6-Implementierung soll sich nun genauer an den Standard halten. Ebenfalls enthalten sind nun ein DHCPv6-Client und -Server. Zusätzlich hat Red Hat auch einige als "Technology Preview" gekennzeichnete Updates integriert, darunter die Möglichkeit, 32-Bit-Gäste paravirtualisiert auf 64-Bit-Hosts laufen zu lassen. Für diese Technology Previews gibt es jedoch keinen Support.

Die verschiedenen Editionen der RHEL-5.2-Beta stehen ab sofort über das Red Hat Network für Abonnenten zum Download bereit. Für Testwillige empfiehlt Red Hat eine Neuinstallation, da bei einem Update nicht garantiert werden könne, dass alle Einstellungen korrekt übernommen werden bzw. erhalten bleiben. Noch bis zum 7. Mai 2008 soll die Beta-Phase dauern.


eye home zur Startseite
nn.max 13. Mär 2008

BSDDaemon 12. Mär 2008

Jedoch in keinster weise eine Alternative zu Red Hat. Weder bei der Dauer des Supports...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    azeu | 16:03

  2. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    azeu | 15:57

  3. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    robinx999 | 15:44

  4. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    robinx999 | 15:42

  5. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 15:38


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel