• IT-Karriere:
  • Services:

AU Optronics kündigt 16:9-Display im 24-Zoll-Format an

24-Zoll-TFT für echte HD-Auflösungen

Das taiwanische Unternehmen AU Optronics (AUO) hat ein Breitbild-Panel mit 24 Zoll Bildschirmdiagonale angekündigt, das nicht das im Rechnerbereich übliche 16:10-, sondern das videogerechte 16:9-Format bietet. Damit lassen sich beispielsweise HD-Videos mit 1.920 x 1080 Pixeln darstellen, während herkömmliche Displays 1.920 x 1.200 Pixel Auflösung erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem ist das Panel relativ dünn - verglichen mit einem konventionellen 24-Zoll-Panel mit ca. 35 mm Dicke ist das AUO-Modell nur 14 mm stark. Damit kann auch das gesamte Display und auch dessen Rahmen verschlankt werden.

AUO-Panel (l.) und konventionelles Panel im Vergleich
AUO-Panel (l.) und konventionelles Panel im Vergleich
Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach

Zudem soll der Strombedarf gegenüber bisherigen Lösungen um die Hälfte gesenkt worden sein - genaue Werte nannte das Unternehmen allerdings nicht. Die Helligkeit von 300 nits bleibt dabei aber erhalten. Das Kontrastverhältnis gibt der Hersteller mit 1.000:1 an.

AUO will eine ganze Serie von 16:9-LCD-Panels auf den Markt bringen - angefangen von einem bereits erhältlichen 15-Zoll-Modell kommen Panels mit 18,5 sowie 21,5, 27 und 32 Zoll auf den Markt. Das 27er-Modell soll im vierten Quartal 2008 auf den Markt kommen, die anderen Modelle im zweiten Quartal des Jahres.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  2. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...
  3. 2,50€

razer 12. Mär 2008

er meinte eher weiter weg vom 16:10/9 bild... also statt 1920*1200 auf 1920*1600 zu gehen..

razer 12. Mär 2008

n paar titel auf der PS3 sind auch in 1080p... in dem beitrag zum gran tourismo 5...

flippah 12. Mär 2008

Ich vermute, die Zielgruppe ist eher klein. Aber immerhin, es scheint sie zu geben

flippah 12. Mär 2008

Das hast du (bis auf ein paar Ausnahmen, wo das Display zu scheiße ist, um sowas zu...

Me.MyBase 12. Mär 2008

ich hab das ganze 16:9 gehampel eh nie verstanden... ich glaub es wäre für alle...


Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    •  /