Abo
  • Services:

IE8-Funktionen Activities und WebSlices für den Firefox

Entwicklergemeinde baut nach

Mit den beiden Funktionen Activities und WebSlices hatte die Beta-Version von Microsofts kommendem Browser Internet Explorer 8 zwar nicht für besonders viel Aufmerksamkeit gesorgt, dennoch hatte es offensichtlich Firefox-Fans gestört, dass die Konkurrenz nun mehr bietet und kurzerhand entstanden zwei Erweiterungen, die auch dem alternativen Browser die beiden Funktionen von Microsoft beibringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Activities ist eine IE8-Funktion, die oft genutzte Copy-and-Paste-Aktionen überflüssig machen soll: Statt eine Postanschrift aus einer Website zu kopieren und z.B. in einer Kartenapplikation nachzuschlagen, können sich Nutzer direkt passende Kartenausschnitte aus einem Kontextmenü anzeigen lassen. Auch Übersetzungsdienste und andere Suchmaschinen lassen sich so direkt anspringen.

Stellenmarkt
  1. Ultima (Deutschland) GmbH, Münster
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin

Programmierer Michael Kaply hat eine Firefox-Version von Activities vorgestellt, die genauso funktioniert wie bei Microsoft. Um weitere Suchmaschinen und Funktionen nachzurüsten, lädt man diese stilgerecht sogar direkt von Microsofts Website herunter.

Mit den WebSlices im IE8 lassen sich Ausschnitte von Webseiten markieren, die der Browser dann über die Favoritenleiste stets aktuell hält. Das kann zum Beispiel ein Börsenkurs, das Wetter oder auch eine eBay-Auktion sein. Von Daniel Glazman stammt das Firefox-Pendant WebChunks, das die Funktion nachahmt. Die Extension läuft derzeit nur unter Firefox 3 Beta und nicht unter der aktuellen Firefox-2.x-Version.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. 119,90€

Xstream2005 29. Aug 2008

Vielen Dank "huahuahua" ! Mehr kann ich dem nicht hinzufügen, wollte aber dein Statement...

MShetero 13. Mär 2008

jo in einem punkt haste recht... soviel hirnloses als durchdacht zu verkaufen wie du hier...

Ryoga 13. Mär 2008

Wer weiss, evtl. würde ein Urzeitmensch die Umweltgifte und Krankheiten, mit denen wir...

dersichdenwolft... 12. Mär 2008

Boah nu lerne endlich mal den Unterschied zwischen Apple und Mac. Kriege jedes mal...

Anti-Beulchen... 12. Mär 2008

Klingt nach meinen Worten. Ich dachte man könnte das lesen, aber anscheinend hab ich...


Folgen Sie uns
       


WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live)

Nach dem Mitternachtsstream beginnt in Battle for Azeroth für uns der Alltag im Addon in Kul Tiras. Dank des Chats gibt es spannende Ablenkungen.

WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live) Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /