InFocus' Full-HD-Projektor beherrscht Cinemascope-Projektion

Kontrastverhältnis, Helligkeit und Preis gegenüber Vorgänger erhöht

InFocus hat mit dem IN83 einen neuen DLP-Projektor vorgestellt, der Filme mit 1080p darstellen kann. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, dem IN82, beherrscht das neue Gerät jedoch die Cinemaskope-Projektion mit einem Seitenverhältnis von 2.35:1. Dazu ist allerdings eine Spezialoptik notwendig.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie sein Vorgänger ist auch im neuen IN83 ein DarkChip4-DLP-Chipset sowie HDMI 1.3 vorhanden. Das Kontrastverhältnis wurde von 4.000:1 auf nun 5.000:1 erhöht, teilte InFocus mit. Die Helligkeit wurde ebenfalls leicht erhöht und liegt nun bei maximal 1.600 ANSI-Lumen und damit 100 ANSI-Lumen höher als beim Vorgängermodell.

InFocus IN83
InFocus IN83
Stellenmarkt
  1. Leiter (m/w/d) IT/IS
    Speira GmbH, Hamburg
  2. IT Standort-Administrator (m/w/d)
    HerkulesGroup Services GmbH, Meuselwitz
Detailsuche

Die Lampenlebensdauer wird mit 2.000 Stunden im Normal- und mit 2.500 Stunden im Eco-Modus angegeben. Die maximale Projektionsdiagonale liegt bei 5,16 Metern, die kleinste bei 0,93 Metern, wobei Projektionsabstände zwischen 1,5 und 10 Metern möglich sind. Außer HDMI sind jeweils einmal ein Component-, S-Video- und Composit-Anschluss vorhanden.

Der Preis des IN83 wurde ebenfalls erhöht - um 500,- US-Dollar auf nunmehr rund 6.000 US-Dollar. Das Gerät soll ab Ende März 2008 in den USA erhältlich sein. Was den Anamorphoten betrifft, der für die Cinemascope-Projektion notwendig ist, wurden noch keine Angaben gemacht.

Deutsche Preise stehen noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Finanzierungsrunde
Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert

Prominente, Influencer und Erotikfilmstars zeigen sich hier freizügig. Der Umsatz von Onlyfans steigt derzeit stark an.

Finanzierungsrunde: Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert
Artikel
  1. Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
    Von Peter Osteried

  2. CD Projekt Red: Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen
    CD Projekt Red
    Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen

    Kurz vor dem Neustart von Cyberpunk 2077 im Playstation Store hat CD Projekt Red das Update auf Version 1.23 veröffentlicht.

  3. Model S Plaid: Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein
    Model S Plaid
    Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein

    Das D-förmige Lenkrad im neuen Tesla Model S sorgt für Kontroversen. Erste Fahrer haben es ausprobiert und sind nicht glücklich damit.

MartinP 12. Mär 2008

Etwas langes Posting - nicht richtig gelesen. Ich war verwirrt durch den Satzbau...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 bei o2 bestellbar • Xbox Series X bei MM bestellbar 499,99€ • Breaking Deals (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • Corsair 32GB 3600 Kit 182,90€ • Ab 18 Uhr: Sharkoon Live Shopping: bis 40% Rabatt • PCGH Gaming-PC RX 6800 XT 2.500€ • Rabatt auf Geschenkkarten bei Amazon [Werbung]
    •  /