Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft bringt schnurlose Ergonomie-Tastatur und Lasermaus

Um 6 Grad gekrümmtes Tastenfeld für gesündere Handhaltung

Microsoft hat mit dem Wireless Laser Desktop 7000 eine Tastatur-Maus-Kombination angekündigt, die ergonomisch zu benutzen ist und besonders gut zur Windows-Vista-Oberfläche Aero passen sollen. Auch eine weitere Tastatur mit Kabelanschluss ist neu dazugekommen.

Microsoft Wireless Laser Desktop 7000
Microsoft Wireless Laser Desktop 7000
Die um 6 Grad gekrümmte Tastatur ist besonders flach ausgelegt und ihre Ränder sind halbdurchsichtig gestaltet worden. Eine Reihe von Schnellstarttasten für besonders häufig benötigte Programme sowie spezielle Tasten für Windows Flip 3D sollen die Interessenten überzeugen. Die Favoritentasten werden wie bei einem Autoradio durch einen längeren Tastendruck belegt - beispielsweise mit dem aktuell geöffneten Verzeichnis des Windows Explorers.

Anzeige

Im Lieferumfang ist zudem eine schnurlose Maus mit Laserabtastung enthalten. Die Wireless Laser Mouse 7000 mit drei Tasten und einem Mausrad wird mit einer Ladestation geliefert. Ein Akkuwarnlicht signalisiert dem Anwender einen niedrigen Energiestand. Die Geräte finden per Funktechnik (2,4 GHz) Anschluss an den Rechner, für den eine Sendestation mit USB-Anschluss beigelegt wird.

Microsoft Digital Media Keyboard 3000
Microsoft Digital Media Keyboard 3000
Mit dem "Digital Media Keyboard 3000" hat Microsoft zudem noch ein preiswertes Modell mit normaler Tastatur vorgestellt - auch hier gibt es einige Spezialtasten zur Mediensteuerung und dem Programmaufruf bzw. zum Zoomen und für Flip 3D.

In den USA soll das "Wireless Laser Desktop 7000" ab April 2008 für rund 130,- US-Dollar auf den Markt kommen. Das "Digital Media Keyboard 3000" hingegen soll erst im Juni erscheinen und rund 30,- US-Dollar kosten. Wann und zu welchem Preis die Geräte nach Deutschland kommen, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Peter Müller 21. Mär 2008

Das war Logitech, die die (mE vollkommen unnütze) EINFG-Taste bei einigen Tastaturen weg...

lulula 12. Mär 2008

Cherry nicht, aber: http://www.kinesis-ergo.com/advantage.htm gegen die Ergonomie hat...

lerpo 12. Mär 2008

olleIcke 12. Mär 2008

Ach ich finds optisch eigentlich ganz cool die Tastatur an das Design im OS anzupassen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport - Anstalt des öffentlichen Rechts, Altenholz / Kiel
  2. Medion AG, Essen
  3. Comline AG, Dortmund
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Mittelerde Collection 25,97€)
  3. (u. a. Mission Impossible 1-5 Box 16,97€ und Death Race 1-3 9,94€ + 5€ FSK-18-Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Hier weden Themen vermischt

    decaflon | 01:03

  2. Re: GIF

    AliKarimi2 | 01:01

  3. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    plutoniumsulfat | 00:59

  4. Re: Stickoxide....

    Sharra | 00:58

  5. Heuchelei

    MoonShade | 00:43


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel