Abo
  • Services:

Gran Turismo 5 Prologue mit exklusiven Inhalten für Europa

Neue Informationen von Sony zum potenziellen System-Seller

In der Spieleszene sorgt Sony Computer Entertainment mit den Vorabversionen kommender Gran-Turismo-Titel regelmäßig für Diskussionen. Am 26. März 2008 geht die neue Ausgabe des Rennspiels an den Start - und um hierzulande den Verkauf des Spiels und der PlayStation 3 anzukurbeln, spendiert Sony exklusive Inhalte für Europa.

Artikel veröffentlicht am ,

Gran Turismo 5 Prologue
Gran Turismo 5 Prologue
Es ist die erste große Veröffentlichung für die PlayStation 3 in diesem Jahr: Am Mittwoch, dem 26. März 2008, stellt Sony das Rennspiel Gran Turismo 5 Prologue in die Läden. Wieder kennzeichnet "Prologue" eine - preislich gegenüber regulären Titeln leicht auf rund 40 Euro herabgestufte - Vorabversion des finalen GT. Für das existiert noch kein offizieller Releasetermin; gerüchteweise plant das Entwicklerteam Polyphony Digital die Fertigstellung erst im Jahr 2009.

  • Gran Turismo 5 Prologue
  • Gran Turismo 5 Prologue
  • Gran Turismo 5 Prologue
  • Gran Turismo 5 Prologue
  • Gran Turismo 5 Prologue
  • Gran Turismo 5 Prologue
  • Gran Turismo 5 Prologue
  • Gran Turismo 5 Prologue
Gran Turismo 5 Prologue
Stellenmarkt
  1. TUI Business Services GmbH, Hannover
  2. AKDB, München

Wie Sony jetzt bekannt gibt, enthält der Prologue von Teil 5 immerhin 71 Vehikel. Spieler brettern unter anderem im Golf 4 GTI, im Ferrari 599 oder im BMW M3 über die Pisten. Die Fahrzeuge sind allesamt offiziell lizenziert und verfügen über eine vollständig neu programmierte Fahrphysik. Das Spiel bietet sechs Rennstrecken: Unter anderem sind PS3-Piloten auf einem Parcours in London unterwegs, sie fahren im Gebiet der Eiger-Nordwand und auf dem Daytona Speedway. Erstmals in der Reihe sind Onlinerennen mit bis zu 16 Teilnehmern möglich.

Gran Turismo 5 Prologue
Gran Turismo 5 Prologue
Gegenüber der schon älteren japanischen Vorabversion - die allerdings generell kaum Inhalte bot - gibt es im europäischen Prologue sogar ein paar exklusive Features. So modifizieren Spieler mit einer Schnellsteuerung Parameter wie Reifen, Antrieb und Federung besonders unkompliziert. Und nur europäische Fahrer treten im Split-Screen-Modus an - oder nehmen an speziellen Online-Rennevents teil, in denen die Spieler in organisierten Wettbewerben um den Sieg kämpfen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 864,99€ mit Gutschein: Z650 (Vergleichspreis 964,98€)
  2. 199€ für Prime-Mitglieder
  3. 399€ (Vergleichspreis 469€)

fischwurst 06. Mär 2010

da is aber einer subergscheid...rammstrafen etc ...scheiß pur hoff den lieben leudls von...

MrSuperflow 11. Jul 2008

Ein wahrer Gran Turismo-Spieler hat so viel Ehrgefühl, das er nicht gegen die Banden und...

Fridolin108 18. Mär 2008

Habe grad den neuen Trailer gesehen und muss sagen: wenn das wirklich im Spiel auch so...

kran turismo 12. Mär 2008

danke für diese äußerst ausgeklügelte, intelligente und vor allem argumentative antwort :D

etmonk 12. Mär 2008

Ich weiß, es ist bestimmt auch Geschmackssache. Aber ich bin ein totaler Rennspiel-Freak...


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /