• IT-Karriere:
  • Services:

Firefox 3: Neue Beta-Version mit höherer Geschwindigkeit

Beta 4 bringt vor allem Fehlerkorrekturen

Mit der vierten Beta-Version von Firefox 3 kommt die Entwicklung des Browsers voran und darin wurden vor allem Verbesserungen vorgenommen und weitere Fehler bereinigt. Neue Funktionen gibt es keine. So soll der Browser Webseiten schneller anzeigen, weniger Speicher verbrauchen und allgemein eine höhere Geschwindigkeit bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Firefox 3 Beta 4
Firefox 3 Beta 4
Mit der Beta 4 wurden die JavaScript-Funktionen in Firefox 3 beschleunigt und verbessert. Die Macher versprechen, dass Dienste wie Google Mail doppelt so schnell mit der aktuellen Firefox-Beta laufen als mit Firefox 2.x. Im Zuge dessen wurde der Speicherverbrauch verringert und die optische Anpassung an Windows Vista, MacOS X und Linux weiter verbessert.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bonn
  2. OVB Vermögensberatung AG, Köln

Firefox 3 Beta 4
Firefox 3 Beta 4
Auch die Zoom-Funktionen wurden weiter optimiert, um mittels Tastenkürzel oder Menü eine Webseite komplett zu vergrößern oder zu verkleinern. Der Nutzer hat bei der Vergrößerung oder Verkleinerung die Wahl, alle Seitenelemente oder nur den Text einer Webseite zu berücksichtigen. Dabei merkt sich Firefox die entsprechende Einstellung.

Bei der Suche in den Lesezeichen oder im Browser-Verlauf sollen die Ergebnisse nun ansprechender erscheinen und Nutzer sollen die passenden Treffer leichter finden. Dabei wird bei der Gewichtung der Ergebnisse bedacht, wie häufig eine Seite bereits besucht wurde, um möglichst die relevanten Treffer ganz oben zu haben.

Firefox 3 Beta 4
Firefox 3 Beta 4
Die Beta 4 von Firefox 3 steht ab sofort für die Plattformen Windows, MacOS X und Linux unter anderem in deutscher Sprache zum Download bereit. Die Vorabversion kann noch einige Programmfehler enthalten, so dass die Software nur zu Testzwecken genutzt und nicht im Produktiveinsatz verwendet werden sollte.

Für das erste Halbjahr 2008 haben die Entwickler das Erscheinen der Final-Version von Firefox 3 in Aussicht gestellt, ein genaueres Datum wurde bislang nicht verraten. Bis dahin ist noch eine fünfte Beta-Fassung geplant, die wohl vor allem Fehlerkorrekturen und keine Neuerungen mehr bringen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 146,99€

Reaper2507 14. Mär 2008

habt ihr euch den schonmal angesehen die haben am theme möächtig gearbeitet es sieht jezt...

dersichdenwolft... 12. Mär 2008

Ich zähle Cocoa zum Betriebssystem dazu, und da gibt es dann schöne Dinge wie dieses...

Andreas Heitmann 12. Mär 2008

Das geht meines Erachtens nach nur mit dem AK-47 (steht für Akustikkoppler und dem Alter...

BSDDaemon 11. Mär 2008

Ist doch bereits der Fall...

BSDDaemon 11. Mär 2008

Du kannst die Anzahl der Beiträge reduzieren. browser.urlbar.maxRichResults in about...


Folgen Sie uns
       


24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test

LGs 21:9-Monitor 38GL950G überzeugt durch gute Farben und sehr gute Leistung in Spielen und beim Filmeschauen. Allerdings gibt es einige Probleme beim Übertakten des Panels.

24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test Video aufrufen
Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Workflow: Arbeite lieber asynchron!
Workflow
Arbeite lieber asynchron!

Die Arbeit im Homeoffice ist geprägt von Ablenkung und Terminen. Dabei geht es auch anders: mit asynchroner Kommunikation.
Von Eike Kühl

  1. Anzeige Top ausgestattet im Homeoffice
  2. Schule daheim Wie uns ein wenig Technik zu besseren Ersatzlehrern macht
  3. Richterin Homeoffice birgt Gefahr der Selbstausbeutung

Sicherheitslücke: Wenn das Youtube-Tutorial die Cloud-Zugangsdaten leakt
Sicherheitslücke
Wenn das Youtube-Tutorial die Cloud-Zugangsdaten leakt

Sicherheitsforscher haben Hunderte Youtube-Tutorials ausgewertet und immer wieder Zugangsdaten entdeckt - mit diesen konnten sie sich auf AWS einloggen.
Von Moritz Tremmel

  1. Videoportal Youtube will mehr Werbepausen
  2. Streamer Ninja spielt auf Youtube
  3. URL Ein Zeichen mehr und Youtube ist werbefrei

    •  /