Abo
  • Services:

Sun und Microsoft eröffnen Technikzentrum

Test- und Zertifizierungsarbeit in gemeinsamem Labor

Im Rahmen ihrer Kooperation haben Sun und Microsoft nun ein "Interoperability Center" in Microsofts Heimatstadt Redmond eröffnet. Hier sollen Microsoft-Produkte weiter auf Suns x64-Server optimiert werden. Das erste Ergebnis der gemeinsamen Arbeit ist die Sun Infrastructure Solution für Microsoft Exchange Server 2007.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die engere Kooperation zwischen den beiden Unternehmen besteht seit September 2007. Sun verkauft seitdem seine x64-Server mit Windows-Betriebssystem und tritt als "Windows Server OEM" auf. In dem neu eröffneten "Interoperability Center" soll die Zusammenarbeit nun noch weiter vertieft werden. Dafür gibt es einen Demonstrations- und Testbereich, um Windows auf Suns x64-Systemen und Storage-Produkten zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. Walter AG, Tübingen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wuppertal

In einem Techniklabor sollen Kunden so genannte Proof-of-Concepts durchführen können, wobei der Schwerpunkt auf Suns Hardware und dem neuen Windows Server 2008 liegt. Ein weiteres Vorhaben ist, in der Einrichtung sowohl die Java Platform Enterprise Edition (Java EE) als auch die Java Platform Standard Edition (Java SE) inklusive der Laufzeitumgebung JRE für Microsofts Betriebssysteme und Anwendungen zu zertifizieren. Wie schon 2007 beschlossen, wird darüber hinaus das Thema Virtualisierung eine Rolle spielen; hier wollen beide Unternehmen an der gegenseitigen Unterstützung ihrer Techniken - Hyper-V respektive Sun xVM - arbeiten. Auch Suns Ray-Software für Thin Clients soll an Windows angepasst werden.

Bereits bei der gemeinsamen Arbeit entstanden ist die Sun Infrastructure Solution für Microsoft Exchange Server 2007, eine Kombination aus Exchange 2007 und Sun-Fire-Servern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. (-50%) 29,99€
  3. 14,99€

Nameless 28. Mär 2008

kein Text

derAufDemDonner... 11. Mär 2008

das kann doch nur ein scherz sein! gerade Microsoft, die schon von anfang an versucht...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
    SpaceX
    Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

    Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


        •  /